Ehrenamt

Miteinander leben – Miteinander arbeiten – Füreinander da sein 
 

Die Sachsen engagieren sich gern. Der 4. Freiwilligensurvey stellt fest: Etwas mehr als ein Drittel aller Einwohner über 14 Jahre sind in irgendeiner Form freiwillig für das Gemeinwohl tätig. Ob als Trainer im Sportverein, beim gemeinsamen Frühjahrsputz im Kindergarten, bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Kirchenvorstand oder zum Vorlesen der Zeitung bei der hochbetagten Nachbarin – bürgerschaftliches Engagement ist bunt!

An vielen Stellen wird der Wert freiwilligen Engagements für unsere Gesellschaft hervorgehoben. Zahlreiche Fördermöglichkeiten unterstützen die Freiwilligen in ihrem Tun – mit der Bereitstellung von Material und Räumen oder mit Aufwandsentschädigungen in unterschiedlicher Höhe in diversen Projekten und Förderrichtlinien. Hinzu kommt eine Anerkennungskultur in Form einer unüberschaubaren Zahl von Ehrenamts-Preisen, Medaillen und anderen Orden oder Dankeschön-Veranstaltungen in geselliger Runde. All das ist ein über die Jahre gewachsenes System, das schwer zu durchblicken ist. Gemeinsam mit vielen Partnern arbeitet der Landkreis deshalb an einer Engagement-Strategie um mehr Transparenz zu schaffen.

Ehrenamt bekannt machen, aufbauen, begleiten

Früher war klar – Ehrenamt gehört in den Verein. Heute kommen neue Formen dazu: kurzfristige Unterstützung bei einem Projekt, keine Bindung an eine Organisation, spontane Hilfe nach einem Aufruf im Internet... In vielen Vereinen findet parallel gerade ein Generationswechsel im Vorstand statt. Andere richten ihre Arbeit inhaltlich neu aus. Bei all dem haben Ehrenamtliche viele Fragen und suchen professionelle Unterstützung. Deshalb bauen die drei Mehrgenerationenhäuser und drei weitere Träger ihr Angebot aus und richten Freiwilligenagenturen ein:

Region

Träger

Ansprechpartner

Kontakt

Planungsraum Weißwasser   

Soziales Netzwerk Lausitz gGmbH

Frau Ina Müller

Albert-Schweitzer-Ring 32, 02943 Weißwasser

03576 218270

info@soziales-netzwerk-lausitz.de

Planungsraum Niesky

Mehrgenerationenhaus Rothenburg 

Herr Thomas Kucharek

Schlossplatz 2,02929 Rothenburg

035891 7237

info@mehrgenerationenhaus-rothenburg.de

Planungsraum Görlitz

Mehrgenerationenhaus Görlitz

&

Engagierte Stadt Görlitz

Frau Ulrike Nitschke

 

Frau Anna Olbrich

Landheimstraße 8, 02827 Görlitz

03581 761292

info@mehrgenerationenhaus-goerlitz.de

Demianiplatz 7, 02826 Görlitz

03581 8790282

engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de

Planungsraum Löbau

Lebens(t)räume e.V.

Frau Sarah Rudo

Ernst-Thälmann-Straße 38,

02727 Ebersbach-Neugersdorf

03586 3690177

freiwilligenagentur@lebenstraeume-verein.de

Planungsraum Zittau

Mehrgenerationenhaus Zittau

Herr Jens Hommel

Klienebergerplatz 1, 02763 Zittau

03583 7796-21

mehrgenerationenhaus@hillerschevilla.de

 

Alle fünf Einrichtungen sind Anlaufstelle für aktive Ehrenamtliche, Infoquelle für Interessierte und Ansprechpartner für Vereine und Kommunen. Bisher waren die Angebote häufig nur am Stammsitz der Träger etabliert. Der Freistaat Sachsen fördert die Freiwilligenagenturen aus dem Kommunalen Ehrenamtsamt-Budget. Sie werden jetzt mit der zusätzlichen Finanzierung von jeweils bis zu 17.000 Euro im gesamten Planungsraum aktiv.

Engagement-Preis des Landkreises Görlitz – jetzt bewerben!

Besonderes ehrenamtliches und freiwilliges Engagement verdient besondere Anerkennung. Dafür gibt es ab sofort jährlich den Engagement-Preis des Landkreises Görlitz. Er ist mit 15.000 Euro dotiert, gleichmäßig verteilt auf die fünf Planungsräume. Gedacht ist er für Einzelpersonen oder Gruppen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen: Besonders lange, besonders intensiv, für eine besondere Zielgruppe… Das gilt auch für neue Ideen, die erst ausprobiert werden sollen. Zum Beispiel für konkrete Projekte und Aktionen, die noch mehr Menschen für bürgerschaftliches Engagement gewinnen. Sie kennen jemanden der den Preis verdient oder wollen sich selbst bewerben? Dann senden Sie Ihren Vorschlag bis zum 31. Oktober per E-Mail an engagementpreis@kreis-gr.de

Für die Bewerbung bzw. einen Vorschlag gibt es keine Vorgabe. Wichtig ist, dass das besondere ehrenamtliche Engagement beschrieben wird. Wir freuen uns auf einen kurzen Text, Fotos, von Kindern gemalte Bilder oder sogar einen kleinen Film – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Bitte vergessen Sie nicht, eine Kontaktmöglichkeit anzugeben!

Sie können sich auch bei einer der Freiwilligenagenturen oder im Landratsamt bei Matthias Reuter unter 03581 663-2002 melden.

Wie geht es weiter?

Im November wählen regionale Jurys aus allen Einsendungen einen oder mehrere Preisträger je Planungsraum aus. Die Jurymitglieder bestehen aus den Bürgermeistern bzw. Vertretern der Gemeinden des jeweiligen Planungsraumes sowie Mitarbeitern der Freiwilligenagenturen und des Landratsamtes.

Die Gewinner erhalten den Preis am 5. Dezember – dem Tag des Ehrenamtes. Zusätzlich werden alle Preisträger im Januar zur Festveranstaltung nach Zittau eingeladen, wenn die Bürgerstiftung Zivita den Bürgerpreis verleiht.

Voraussichtlich zum Jahresende 2018 geht eine neue Internetplattform zum Engagement-Preis an den Start. Dort werden alle Bewerbungen für den Preis der Öffentlichkeit präsentiert. Die Idee dahinter ist: Mit dem Engagement-Preis können sicher nicht alle guten Ideen honoriert werden. Vielleicht findet sich auf diesem Weg jemand der sagt: »He, das ist eine super Idee – dafür stifte ich ein extra Preisgeld!«

Ein Effekt entsteht mit Sicherheit – gute Ideen werden zur Anregung für andere, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren. Gemeinsam zeigen wir, wie lebens- und liebenswert unsere Region ist.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR