Ausstellungen

17.09.2019

Ausstellung DurchReise von Ute Hartwig-Schulz

Die Ausstellung ist vom 29.09.-15.12.2019 auf Schloss Königshain zu den Öffnungszeiten zu sehen. „DURCHREISE“ so der Titel einer neuen Ausstellung im Schloss Königshain. Die Ausstellung zeigt eine Reflektion der persönlichen, künstlerischen Entwicklung der Bildhauerin Ute Hartwig-Schulz. mehr...


17.09.2019

Ausstellung „LebensLust“ von Jessica Frömter

Die Ausstellung ist vom 09.10.-17.01.2019 im Landratsamt Görlitz zu den Öffnungszeiten zu besichtigen. „Wenn mich die Malerei eines gelehrt hat, dann, dass es im Leben darum geht, seinen Weg zu finden und etwas zu machen, was einen selbst mit Glück erfüllt, ganz gleich, was andere darüber denken. Ich treffe ab und an Menschen, die meine Begeisterung zu meinen Gemälden nicht teilen, aber das ist absolut okay. Denn am wichtigsten ist, was ich darüber denke, was ich in dem jeweiligen Moment gefühlt habe oder was ich damit verbinde. Der Prozess ist für mich viel wichtiger als das Ergebnis, was manchmal weder perfekt ist, noch so wird, wie ich es mir vorgestellt hatte. Umso mehr freue ich mich natürlich, wenn sich Betrachter auf meine Werke einlassen, sich inspiriert fühlen oder gar eigene Interpretationen entdecken“, beschreibt Jessica Frömter. mehr...


18.07.2019

Ausstellung Via-Regia-Stipendiat Lukas Bleuel

Die Ausstellung ist vom 07.07.2019 - 04.08.2019 auf Schloss Königshain zu den Öffnungszeiten zu besichtigen. Von der Kunststation Kleinsassen werden jährlich und vom Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf werden aller 2 Jahre Künstlerinnen und Künstler im gegenseitigen Austausch mit unserer Region zu Stipendienaufenthalten entsandt. Der Aufenthalt ist verbunden mit künstlerischem Schaffen, der Öffnung der Werkstätten für Besucher zu abgestimmten Zeiten und einer Beteiligung an Aktivitäten der kulturellen Bildung mit Kindern und Jugendlichen. In diesem Jahr entsendet die Kunststation Kleinsassen Lukas Bleuel. mehr...


18.07.2019

Play of colors

Am 14. Juli um 15 Uhr wurde eine neue Ausstellung auf Schloss Königshain eröffnet. Unter dem Titel „Play of colors“ zeigt der österreichische Künstler J. F. Sochurek Werke seines Schaffens. Er arbeitet mit vielfältigen Materialien wie Acrylfarben auf Alu- oder farbigen Acrylplatten oder Leinwänden, schafft Installationen, Bild- und Wandobjekte mit eloxierten Alu-Formrohren und Spiegeln als Bildträger. Mit Noppenfolien erzielt er dabei differenzierte Texturen. mehr...


14.06.2019

transform floral

Die Ausstellung "transform floral" von Matthias Weber ist vom 28.08.-30.10.2019 im Landratsamt Görlitz, Bahnhofstr. 24 zu den Öffnungszeiten, zu besichtigen. mehr...


Ältere Meldungen:

Datum
Titel

18.07.2019

Play of colors


14.06.2019

transform floral


15.10.2018


07.08.2018


03.01.2017

ARbeiT Kohle


23.09.2016

AUGENBLICKMAL


23.09.2016

MEISTER//SCHÜLER


01.03.2016

„3LänderSpiel“


24.08.2015

"Gesichter Asiens"



„Blumen waren schon immer Stars der Stillleben. Transform steht für die Verwandlung von Pflanzen und Blüten. Beim Verblühen ändern sich Farben und Formen auf faszinierende Art und Weise. Vor einigen Jahren habe ich begonnen im Tulpenblätter auf den Scanner zu legen. Von der präzisen und detailtreuen Wiedergabe war ich begeistert. Wenn Objekte auf einen Scanner mit Licht abgetastet werden, entstehen Scanogramme. Bilder ohne Kamera, von großer Intensität und Tiefe. Diese Arbeiten sind Arrangements von Pflanzenteilen, Blütenständen und Früchten. Das Kleine groß machen, eine Welt, die erst durch die Vergrößerung erlebbar und lebendig wird. Mit Wiederholungen der Form, die niemals gleich, entsteht
unerschöpfliche Vielfalt. Durch die Umsetzung der Objekte aus dem ursprünglichen Raum in die Komposition auf der reduzierenden Maschine, entsteht ein völlige neue Betrachtungsweise. Der Schöpfung wird eine andere Würde verliehen.
Faszinierend ist der Wandel, die Veränderung der Farben und Formen beim Verblühen. Vergänglichkeit als ästhetische Erscheinungsform der Natur, die unsere Sinne berührt und lustvolles Entdecken ermöglicht.“
Matthias Weber

„Jeder Fotografie ist eine Art memento mori. Fotografieren bedeutet teilnehmen an der Sterblichkeit, Verletzlichkeit und Wandelbarkeit anderer Menschen und Dinge.
Eben dadurch, dass sie diesen einen Moment herausgreifen und erstarren lassen, bezeugen alle Fotografien das unerbittliche Verfließen der Zeit.“
Susan Sontag

Weitere Informationen zur Person und dem Schaffen des Künstlers unter
www.photoweber.de
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D