UNB - Flora-Fauna-Habitate (FFH)

Die "Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992 zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tier- und Pflanzenarten" Externer Link - Neues Fenster dient dem Schutz wildlebender Tier- und Pflanzenarten, ihrer Entwicklungsstadien sowie ihrer natürlichen Lebensräume. Auf Grundlage dieser Richtlinie wurden durch den Freistaat an die EU-Kommission Gebiete mit europaweit besonderem naturschutzfachlichem Wert gemeldet. Mit Entscheidung vom 7. Dezember 2004 wurden diese Gebiete durch die EU-Kommission bestätigt und sind damit als besondere Schutzgebiete zu behandeln.

Bestehende Zustände und Handlungen in diesen Flächen bzw. Objekten genießen weitestgehend Bestandsschutz. Pläne und Projekte, die Beeinträchtigungen an den in den Anhängen der Richtlinie genannten Arten oder Lebensräume hervorrufen können, sind jedoch einer Verträglichkeitsprüfung zu unterziehen.

Weiterführende Informationen über die FFH-Gebiete, deren Lebensräume und der darin vorkommenden Arten von wildlebenden Tieren und Pflanzen finden Sie bei dem BMUB oder auf  ffh-gebiete.de.

Pfeil rechts orangeFFH-Gebiete im Geoportal
Ihre Ansprechpartner

Herr Klaus Hertweck
Telefon +49 (0)3581 - 663-3126
Fax +49 (0)3581 - 6636-3126
Haus 52 Georgewitzer Str., LÖB
Hausanschrift: Landratsamt Görlitz, Außenstelle Löbau Georgewitzer Straße 52 02708 Löbau
Etage: Erdgeschoss
Zimmer: 1016
im Geoportal anzeigen
Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!

Pfeil rechts orangeSG Naturschutz
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D