Auf zur Sternradfahrt unter dem Motto „via regia" nach Görlitz zur Landskron Brauerei am 7. Mai 2011

Aufkleber der Sternradfahrt 2011

... ein Landkreis in Bewegung

Wenn Sie Lust auf einen Tag an der frischen Luft haben und sich dazu noch gern bewegen, dann schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und machen Sie sich auf den Weg zur Sternradfahrt zur Landskron Brauerei in Görlitz. Sie können entscheiden, ob Sie lieber individuell oder auf einer organisierten Tour das Ziel in Görlitz erreichen möchten. Sieben organisierte Radtouren mit Start in Bad Muskau, Rietschen, Boxberg/O.L., Bautzen, Ebersbach/Sa., Löbau und Zittau werden sternförmig zur Landskron Brauerei in Görlitz führen. Beachten Sie bitte auch die organisierten und individuellen Zubringer von Weißwasser/O.L., Uhyst, Seifhennersdorf sowie von polnischer Seite zu den Touren, die die Möglichkeit geben, bei den großen Touren mitzuradeln.

Wir laden Sie, Ihre Familie, Freunde und Bekannte zur Sternradfahrt des Landkreises Görlitz ein. Auf organisierten oder individuell zusammengestellten Touren radeln Sie sternförmig aus dem gesamten Landkreis zur Landskron Brauerei nach Görlitz. Dort erwartet Sie ein buntes Programm aus Musik, Sport und Spiel. Natürlich wird auch da für Ihr Leib und Wohl gesorgt, so dass Sie nach einem entspannten Nachmittag die Rückfahrt entweder per Rad, Bus oder Zug antreten können. Radwanderkarten erhalten Sie in den Touristinformationen und im Buchhandel. Streckenpläne auch unter gern-radfahren.de.

Auf Ihrem Weg nach Görlitz legen Sie Ihre Pausen am Besten an den verschiedenen  Stempelstellen im Landkreis ein. Dort können Sie auf Ihrem Teilnahmepass Stempel sammeln, mit dem Sie in Görlitz berechtigt sind, an der Tombolaauslosung teilzunehmen (1€ Teilnahmegebühr). Viele Stempelstellen entlang der Touren bieten Erholungs- und Rastmöglichkeiten. Mindestens 2 unterschiedliche Stempel sollten Sie sammeln, um im Ziel an der großen Tombolaauslosung teilzunehmen.

Wenn Sie auf dem Gelände der Landskron Brauerei in Görlitz angekommen sind (Ankunft bis 14.30 Uhr), gönnen Sie sich eine Pause. Radio Lausitz wird für die gute Stimmung auf der Bühne sorgen. Freuen können Sie sich außerdem auf eine besondere Aktivmesse, auf der Sie sich über aktuelle Angebote im Bereich Radfahren, Sport und Tourismus informieren können. Zudem werden die Landskron Herolde, der Fanfarenzug der Brauerei, und verschiedene Karnevalsvereine ihr Können auf der Bühne zeigen und für unterhaltsames Vergnügen sorgen. Im Übrigen findet am 07. Mai parallel in der Landskron Brauerei das jährliche Narrentreffen statt, auf dem die besten Karnevalsvereine gegeneinander antreten werden.

Wussten Sie, dass sich Görlitz an der via regia, einer alten Handelsstraße, die den Westen Europas und den Osten unseres Kontinents miteinander verband, befindet? Wir laden Sie ein, am 7. Mai 2011 mehr dazu zu erfahren! Unter dem Motto „via regia" soll die traditionelle Veranstaltung in diesem Jahr vor allem über die alte Handelsstraße und bevorstehende Sächsische Landesausstellung „via regia" in Görlitz (ab dem 21. Mai 2011) informieren. Dafür steht das Via Mobil für alle Fragen vor Ort bereit.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft in den Beinen und gute Laune!

> Direktaufruf aller geführten Touren und aller Stempelstellen

> TIPP: Rufen Sie das Geoportal (Basiskarte + alle anderen Radwege) auf >> Suchen Sie über Ortssuche oder in der Karte Ihren Startpunkt >> blenden Sie sich weitere Ebenen ein oder aus (Objekte von Interesse usw.) >> Navigieren Sie nach Ihren Wünschen zum Zielort Rietschen - drucken Sie sich die Karten bzw. die Kartenteile aus // Wechseln Sie zwischen Topografie und Luftbild zur besseren Orientierung ... weitere Hinweise zur Bedienung gibt es hier oder im Geportal unter "Bedienung einstellen".


Download des Veranstaltungsflyers als (pdf) ~4MB

Sollten Sie lieber individuell radeln wollen, dann stehen Ihnen die gut ausgebauten Radwege des Landkreises zur Verfügung. Teilnahmepässe, mit denen Sie Stempel sammeln und zur Tombolateilnahme berechtigt sind, erhalten Sie am 07. Mai von 9 bis 14.30 Uhr direkt an den Start- und Stempelstellen oder den Treffpunkten für die organisierten Touren. In diesem Jahr können sich alle Radfahrer und Interessenten wieder auf ein buntes Programm aus Musik, Sport und Spiel freuen. Ein Besuch lohnt sich!

Erstmals wird das skurrilste Fahrrad gesucht. Wer am Wettbewerb teilnehmen will, muss bis 12 Uhr in der Brauerei angekommen sein und dort eine Startnummer abholen. Zu gewinnen ist ein Rad von Little John Bike im Wert von rund 400 Euro.


Erholen können Sie sich auf dem Hof der Landskron Braumanufaktur in Görlitz bei einem bunten Programm.

10.30 Uhr       Narrentreffen - Pröööst - die Jecken sind los.

10.30 Uhr        die Löbauer Bergmusikanten

12.00 Uhr        Auszug aus dem KRÖNUM (Kulturinsel Einsiedel)

12.45 Uhr        die Landskron Herolde

14.00 Uhr        Vorstellung skurrilste Fahrräder - Prämierung

14.30 Uhr        Show - Gewinnerverein vom Narrentreffen

15.00 Uhr        Kinderchor der Tour der Hoffnung

Gegen 16.00 Uhr      Tombolaverlosung

Organisatorisches

Absicherung der Mobilität durch ein Pannenfahrzeug Little John Bikes 0174 - 3184335

An- und Abreisemöglichkeiten mit Bus und Bahn:

Für Hin- und Rückfahrten können Sie die kostenpflichtigen Züge der ODEG und der Deutschen Bahn nutzen.
Ausgewählte Bahnverbindungen finden Sie unten. Bitte beachten Sie bei der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs mit dem Fahrrad das zusätzliche Lösen einer Fahrradkarte, z.B. Fahrradtageskarte für 3€ (ODEG) oder 4,50€ (DB). Auf Grund begrenzter Fahrradmitnahme in den Zügen werden Radfahrgruppen gebeten, die Fahrradmitnahme mindestens eine Woche vorher anzumelden: ODEG +493581 7648 910 info@odeg.info und DB +49180 599 663

Bahnverbindungen ODEG- und RB-Züge fahren jeweils stündlich von: (Angaben +/– 10 Minuten!) 

Hinfahrt: Cottbus ab 08.03 Uhr - Weißwasser/O.L. ab 08.35 Uhr - Klitten ab 09.05 Uhr (alle 2 h) - Niesky ab 09.20 Uhr (alle 2 h) - Bautzen ab 08.13 Uhr - Löbau ab 09.12 Uhr - Zittau ab 08.01 Uhr

Rückfahrt: nach Rietschen|Weißwasser/O.L.|Cottbus ab 13.44 Uhr - nach Niesky|Klitten ab 14.22 Uhr (alle 2h) - nach Löbau|Bautzen ab 13.45 Uhr - nach Zittau ab 13.16 Uhr

Weiter Informationen zu den Zugfahrplänen und Konditionen erhalten Sie unter http://www.bahn.de/ oder http://www.odeg.info/

Busverbindungen

Auch kostenfreie Rückbusse mit begrenzter Möglichkeit zur Mitnahme von Fahrrädern werden für müde Radfahrer ab Görlitz wieder zur Verfügung stehen. Folgende Busse stehen zur Rückfahrt ab Sattigstraße/ Goethestraße (ehemalige Bushaltestelle) in Görlitz bereit:

Linie 1:
Görlitz - Kodersdorf - Niesky - See - Mücka - Reichwalde - Kreba - Boxberg/O.L. - Weißwasser/O.L.,
Abfahrt 16.15 Uhr

Linie 2:
Görlitz - Markersdorf - Reichenbach/O.L. - Löbau - Großschweidnitz - Kottmarsdorf - Ebersbach - Neugersdorf,
Abfahrt 16.30 Uhr

Linie 3:
Görlitz - Kodersdorf - Niesky - Sandschenke - Kosel - Rietschen - Haide - Weißkeißel - Krauschwitz - Weißwasser/O.L.,
Abfahrt 16.45 Uhr

Linie 4:
Görlitz - Hagenwerder - Ostritz - Hirschfelde - Zittau,
Abfahrt 17.00 Uhr


Der Landkreis Görlitz wünscht allen Radfahrern und Besuchern in Görlitz viel Energie und Spaß!

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder auf der Homepage www.wirtschaft-goerlitz.de  sowie über die  Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (Organisator), Maja Daniel/ Ilka Bock, Tel. 035771-58100, maja.daniel@wirtschaft-goerlitz.org

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D