Neue Allgemeinverfügung zu Quarantäne-Regelungen

Der Landkreis Görlitz hat eine Allgemeinverfügung (AV) zur Absonderung von engen Kontaktpersonen, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen erlassen. Die Regelungen entsprechen den einheitlichen Vorgaben des Freistaates Sachsen. Die Allgemeinverfügung regelt die Maßnahmen zur Absonderung, Hygieneregeln während der Absonderung sowie Vorschriften zur Beendigung der Absonderung.

In Umsetzung der AV sind die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) berücksichtigt.  
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html


Zudem werden in der AV Ausnahmen für Geimpfte und Genesene benannt: Befreit von der Quarantäne sind folgende Personen, sofern sie symptomfrei sind:

  • zum Zeitpunkt des Kontaktes zu einer positiv getesteten Person vollständig gegen COVID-19 geimpfte Personen ab dem 15. Tag nach Gabe der letzten Impfdosis. Dazu gehören auch Personen, bei denen eine mittels PCR-Test bestätigte SARS- CoV-2-lnfektion vorlag ("Genesene") und die nach der Infektion mit einer Impfstoffdosis geimpft wurden, 
  • Personen, bei denen vor höchstens sechs Monaten eine mittels PCR-Test bestätigte SARS-CoV-2-lnfektion vorlag ("Genesene"). 

Dies gilt jedoch nicht, wenn der Verdacht oder Nachweis besteht, dass der Quellfall mit einer besorgniserregenden SARS-CoV-2-Variante infiziert ist. Besorgniserregende Varianten im Sinne dieser Allgemeinverfügung sind alle vom Robert Koch-Institut als solche benanntenVarianten mit Ausnahme der Variante B.1.1. 7. 

Die von der Absonderung befreite Kontaktperson muss unverzüglich den Nachweis der vollständigen Impfung bzw. der vorangegangenen Infektion gegenüber dem Gesundheitsamt erbringen. 


Gemäß AV können durch das Gesundheitsamt während der Absonderung Testungen angeordnet werden.


Die geänderte Allgemeinverfügung tritt zum 27. Mai 2021 in Kraft und gilt zunächst bis einschließlich 30. Juni 2021.'

Allgemeinverfügung zu Absonderungsmaßnahmen ab 27. Mai 2021

Allgemeinverfügung zu Absonderungsmaßnahmen ab 28. April 2021


Weitere Hinweise

Merkblatt häusliche Quarantäne

Häusliche Quarantäne: Flyer des RKI für Kontaktpersonen 

Elterninformation zu Quarantäneregeln in Kitas und Schulen


Informationen zum Meldeverfahren finden Sie unter Verfahrensweise bei Schnelltests.

Zum besseren Verständnis der Regelungen der Allgemeinverfügung zu Absonderungsmaßnahmen, hat der Landkreis Görlitz folgende Schemata für drei verschiedene Fallkonstellationen erarbeitet:

 
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schriftverkehr betreffendes Amt angeben!


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


#MeinZushauseLKGR

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D