Rettung aus der Dose

Notfalldose_klein Elfriede ist gut vorbereitet. Sie hat einen Notfall- und Impfpass, ihre Medikamente stehen übersichtlich auf einem Blatt. Kürzlich hat sie mit ihrer Tochter eine Patientenverfügung ausgefüllt. Aber wo sind diese wichtigen Unterlagen im Notfall zu finden? Ganz einfach – im Kühlschrank! Dort steht jetzt in der Tür eine grüne Notfalldose mit allen Informationen, die der Rettungsdienst braucht.

Die Mitglieder des Kreisseniorenrates unterstützen diese Idee. Sie verteilen ab sofort weitere Notfalldosen an interessierte Senioren im Landkreis Görlitz. »Das ist mal eine einfache und praktische Lösung, die Leben retten kann« sagt Karl-Heinz Neumann, Vorsitzender der Görlitzer Seniorenvertretung. Die Kreisseniorenräte kommen gern zu Veranstaltungen mit Senioren und erklären, wie die Dose funktioniert. »Das kommt besonders bei den Senioren gut an, die allein zu Hause wohnen« weiß Pressesprecherin Rose-Maria Zock und ergänzt: »Die ersten Exemplare waren ganz schnell verteilt, wir haben schon Nachschub angefordert!«

Die ersten 50 Notfalldosen stellt das sächsische Sozialministerium dem Landkreis zur Verfügung. »Wir kannten die Notfalldose von der Woche der pflegenden Angehörigen aus dem letzten Jahr« berichtet Pflegekoordinator Matthias Reuter. »Ich freue mich, dass uns das Ministerium hier unkompliziert beim Start geholfen hat.« Der Nachschub ist schon bestellt – finanziert aus dem Kommunalen Pflegebudget, das der Freistaat dem Landkreis zur Verfügung stellt.

Sobald alle Dosen verteilt sind, werten die Pflegekoordinatoren das Projekt mit dem Kreisseniorenrat aus. Gemeinsam prüfen sie, was sich bewährt und was noch verbessert werden kann.

Elfriede klebt derweil sorgfältig die beiden kleinen Aufkleber aus der Dose an den Kühlschrank und die Wohnungstür. »Damit der Notarzt gleich Bescheid weiß!«

Weitere Informationen zur Notfalldose gibt es hier: www.notfalldose.de oder beim Kreisseniorenrat 03581 663-2001 oder www.kreisseniorenrat.landkreis.gr

Notfalldose_Kreisseniorenrat
Werben für den Einsatz der Notfalldose (v.l.n.r.): Matthias Reuter, Pflegekoordinator im Landkreis Görlitz sowie Rose-Maria Zock und Karl-Heinz Neumann vom Kreisseniorenrat.

Fotos: Landratsamt Görlitz

 
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schriftverkehr betreffendes Amt angeben!


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


#MeinZushauseLKGR

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D