Sachbearbeiter Verkehrslenkung/Stellungnahmen (m/w/d)

Im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt des Landkreises Görlitz, Sachgebiet Straßenverkehr, am Standort Niesky, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (3600-03-07) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 36 Stunden als Sachbearbeiter Verkehrslenkung/Stellungnahmen (m/w/d) für die Zeit der krankheitsbedingten Abwesenheit befristet nach § 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG zu besetzen.


Aufgaben:

  • selbständige und eigenverantwortliche Schaffung der Voraussetzungen zur reibungslosen Verkehrsführung im klassifizierten Straßennetz des Landkreises
    • Analyse der vorhandenen Beschilderung sowie Erstellung von Beschilderungsplänen
    • Bearbeitung von Anträgen und Bürgerbeschwerden
    • Erarbeitung von Vorschlägen zur Problemlösung und Verbesserung des Verkehrsflusses
  • Erarbeitung und Prüfung verkehrsbehördlicher Stellungnahmen
  • Vorbereitung und Durchführung der turnusmäßigen Verkehrsschauen
  • Vorbereitung und Teilnahme an Verkehrsunfallkommissionssitzungen
  • Bearbeitung verkehrsrechtlicher Anordnungen für Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum und Kontrolle der Umsetzung


Anforderungen:

  • Abschluss als Diplomverwaltungswirt (FH)/Bachelor of Laws (LL.B) – Allgemeine Verwaltung oder ein vergleichbarer Abschluss, der zur Wahrnehmung von Aufgaben im gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst befähigt (z. B. AL II) oder ein gleichwertiger Fachhochschulabschluss im Bereich des Verkehrsrechts
  • umfangreiche Rechtskenntnisse im Umgang mit dem Verwaltungsverfahrensgesetz, im Straßenverkehrsrecht sowie angrenzender Rechtsgebiete
  • engagierte, flexible und motivierte Persönlichkeit mit hoher Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen;
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office und fachspezifischer Software;
  • Fähigkeit zum Erkennen von fachlichen Zusammenhängen, zum Überblicken von rechtlichen Folgen und Erkennen möglicher Unfall- und Gefahrenstellen
  • Durchsetzungsvermögen, Eigenständigkeit, Flexibilität und Koordinationsvermögen;
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft und kostenbewusstes Denken;
  • gute Umgangsformen und korrektes, sachliches sowie sicheres und bürgerfreundliches Auftreten.


Die Stelle wird nach EG 9b TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Stellennummer sowie einer E-Mail-Adresse bis zum 29.05.2019 bevorzugt per Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ, unter Angabe einer E-Mail-Adresse, an das Landratsamt Görlitz, Personalamt, Bahnhofstr. 24, 02826 Görlitz. Es wird darauf hingewiesen, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden können. Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Sachgebietsleiter Straßenverkehr, Herr Weichenhain, unter der Tel. 03581 663-5210 gern zur Verfügung
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D