Forstrevierleiter*in

Im Kreisforstamt des Landkreises Görlitz, Standort Löbau, ist zum 01.06.2019 eine Stelle (3400-01-06) als Forstrevierleiter*in zu besetzen.


Aufgaben:

  • Forstaufsicht und Forstschutz nach SächsWaldG, Kontrollfahrten und Kontrollgänge in den Waldflächen des Reviers,
  • Erkennung und Unterbindung von Zuwiderhandlungen gegen das Waldgesetz, Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten,
  • Durchführung von Standardüberwachungsverfahren für Schaderreger in ihren Verbreitungsgebieten (Winterbodensuche, Nonnenüberwachung, Mäuse, Borkenkäfermonitoring u.a.),
  • Überwachung der Quarantäneschadorganismen im Wald PflSchG und EU-VO,
  • Forstschutzmeldung,
  • Führen der Waldflächenstatistik und des Waldbesitzerverzeichnisses,
  • Erstellung der Waldbrandberichte im Nichtstaatswald,
  • Rufbereitschaft (telefonische Erreichbarkeit) bei ausgerufener Waldbrandwarnstufe,
  • Überwachung der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln im Privat- und Körperschaftswald,
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange sowie forstlicher Gutachten,
  • Planung und Vorbereitung, Überwachung, Mitwirkung bei der Organisation der Forstbetriebsarbeiten in den kreiseigenen Waldflächen unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit,
  • Durchführung von Sprechstunden und Bearbeitung sowie ggf. Weiterleitung von entsprechenden Anfragen, Anträgen und Beschwerden,
  • Mitwirkung an der Ausbildung von Forstinspektoranwärtern und Referendaren.



Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Dipl-Ing., FH-Diplom, Bachelor) im Bereich der Forstwissenschaften, die Befähigung für die Laufbahn der Laufbahngruppe 2, Agrar-/ Forstverwaltung - Schwerpunkt Forstdienst Einstiegsebene 1,
  • Pflanzenschutzsachkundenachweis,
  • fundierte Kenntnisse des Sächsischen Waldgesetzes,
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht und Verwaltungserfahrung,
  • Kenntnisse der üblichen IT-Anwendungen wie z.B. MS-Office (Excel, Word, Outlook),
  • Flexibilität, Selbständigkeit, Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit, selbständiges und verantwortungsvolles Handeln,
  • Führerschein der Klasse B sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke (Kostenerstattung gem. Sächs. Reisekostengesetz).



Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, eine verantwortungsvolle Aufgabe, eine in der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle, Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen, eine Zusatzversorgung sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der entsprechenden Stellennummer bis zum 19.05.2019 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an das Landratsamt Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Sachgebietsleiter für den Schutz des Waldes, Herr Wilde, unter der 03588 2233-3408 gern zur Verfügung.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D