Sachbearbeitung Jugendförderung (m/w/d)

Im Jugendamt des Landkreises Görlitz, SG Kinder- und Jugendarbeit, Standort Görlitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (2100-04-91ZS) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden als Sachbearbeitung Jugendförderung (m/w/d) zunächst befristet bis zum 30.06.2021 nach § 14 Abs. 2 TzBfG zu besetzen.

Aus diesem Grund richtet sich diese Stellenausschreibung ausschließlich an Bewerber*innen, welche noch nicht in einem Arbeitsverhältnis mit dem Landkreis Görlitz gestanden haben.


Aufgaben:

  • die Abwicklung der finanziellen Vorgänge bei Bundesförderprogrammen, bei Landesförderprogrammen, bei der Fördermittelgewährung durch den Landkreis sowie bezüglich der Jugendpauschale mit dem Land, insbesondere:

    - Beratung zur Beantragung, Verwendung und Abrechnung von Fördermitteln
    - Registrieren und Prüfen eingehender Förderanträge nach den jeweils zugrunde liegenden Richtlinien o.a. gesetzlicher Grundlagen
    - Erarbeiten von aussagefähigen Übersichten zur finanziellen Bewertung für
      Fachgremien
    - Bescheidung von Anträgen
    - Widerspruchsbearbeitung
    - Verwendungsnachweisprüfung
    - Haushaltsbewirtschaftung
    - Bewirtschaftung von Drittmittel-Programmen
    - Umgang mit Online-Verfahren
    - Maßnahmenkontrollen vor Ort
     
  • Erarbeitung und Entwicklung von Richtlinien



Anforderungen:

  • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, z.B. Diplom-Verwaltungswirt*in oder ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt*in bzw. abgeschlossener Angestelltenlehrgang II
  • Kenntnisse der Sozialgesetzbücher I, VIII und X, des BGB sowie der Sächsischen Haushaltsordnung mit Nebenbestimmungen und weiterer relevanter Rechtsgebiete
  • Entscheidungskraft, Durchsetzungsvermögen sowie ein kompetentes und sicheres Auftreten
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • sichere EDV-Kenntnisse und die Fähigkeit, sich schnell in Fachprogramme einzuarbeiten
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke (Reisekostenerstattung nach dem Sächsischen Reisekostengesetz)


Diese Teilzeitstelle wird nach Entgeltgruppe 9b TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe einer E-Mail-Adresse bis zum 03.06.2019 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ an das Landratsamt Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Sachgebietsleiterin für Kinder- und Jugendarbeit, Frau Heinze, unter der Tel. 03581 663-2853 gern zur Verfügung.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D