Bildungskoordinator (m/w/d)

Im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt des Landkreises Görlitz, Sachgebiet Integration, voraussichtlich am Standort Görlitz, ist ab 01.08.2019 eine Stelle (3601-03-81DM) in der Sachbearbeitung als Bildungskoordinator (m/w/d) für die Dauer der mutterschutz- und elternzeitbedingten Abwesenheit, vorerst bis Oktober 2020 mit der Option auf Verlängerung, zu besetzen.

Der Landkreis Görlitz beteiligt sich mit seinem Vorhaben „Koordination der Bildungsangebote für Neuzugewanderte im Landkreis Görlitz“ an der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel ist es, neuzugewanderten Menschen einen nahtlosen Einstieg in das Bildungssystem vor Ort zu ermöglichen. Zur Optimierung der Bildungsangebote ist die Koordinierung der relevanten Bildungsakteure auf kommunaler Ebene erforderlich.


Aufgaben:

  • Aufbau kommunaler Koordinierungsstrukturen und -gremien unter Berücksichtigung und Erweiterung bestehender Strukturen
  • Identifizierung, Einbindung und Vernetzung der relevanten Bildungsakteure innerhalb und außerhalb der Kommunalverwaltung unter Berücksichtigung bestehender Initiativen und Projekte
  • enge Abstimmung mit dem kommunalen Bildungsmanagement und dem kommunalen Bildungsmonitoring
  • Verknüpfung des Vorhabens mit der Bildungsstrategie als Teil der strategischen Gesamtausrichtung des Landkreises Görlitz
  • Beteiligung an der Vorbereitung von Bildungskonferenzen
  • Bestandsaufnahme der regionalen Bildungsakteure und -angebote
  • Entwicklung eines Konzeptes für das Bildungsmonitoring im Themenfeld Neuzugewanderte
  • Bedarfsanalyse bezüglich notwendiger Bildungsangebotes
  • Außenvertretung des Vorhabens auf regionaler und überregionaler Ebene (Bund, Projektträger, Land, Kommunen, Akteure) inkl. Teilnahme und Mitwirkung an Fachtagungen und Workshops


Anforderungen:

  • mind. ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt Sozialwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Geisteswissenschaft, Sprachwissenschaft, Betriebswirtschaft oder ein vergleich­barer Abschluss
  • wünschenswert sind Erfahrungen beim Aufbau und der Entwicklung regionaler Strukturen sowie in der regionalen und überregionalen Bildungskooperation
  • umfassende Kenntnis der regionalen und überregionalen Bildungs- und Akteurslandschaft
  • Erfahrungen im Projekt- und Netzwerkmanagement sowie im Bereich wissenschaftlicher und konzeptioneller Arbeit
  • ausgeprägtes, selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein der Klasse B sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke (Kostenerstattung gem. Sächs. Reisekostengesetz)
  • sicherer und routinierter Umgang mit PC, MS-Office-Produkten und mit moderner Büro- und Netzwerktechnik


Diese Vollzeitstellen werden nach der Entgeltgruppe 9b TVöD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Stellenbezeichnung sowie einer E-Mail-Adresse bis zum 01.06.2019 an das Landratsamt Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz oder alternativ an bewerbung@kreis-gr.de.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Integration, Frau Eckert, unter der Tel. 03581 663-5170 gern zur Verfügung.
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D