Stellenausschreibung der Zukunftswerkstatt Lausitz als Studentische Hilfskraft im Bereich Struktur- und Regionalentwicklung (m/w/d)

Die Landkreise Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Görlitz, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße sowie die Kreisfreie Stadt Cottbus haben die „Zukunftswerkstatt Lausitz“ ins Leben gerufen, um die Strukturentwicklung in der Region mit innovativen Ideen und nachhaltigen Konzepten voranzubringen. Wir suchen dafür kreative, tatkräftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gut in der Lausitz vernetzt sind und die Region für die Zukunft fit machen wollen.


Ihre Aufgaben studentische Hilfskraft Struktur- und Regionalentwicklung (m/w/d):

  • operative, bedarfsabhängige Unterstützung des Projektmanagers im Bereich der integrierten Regionalentwicklung mit den Schwerpunkten Industrie, Energie, Fachkräfte und FuE-Transfer
  • Hilfeleistung bei der Prüfung bestehender konzeptioneller Ansätze in der Lausitz
  • Erarbeitung und Auswertung statistischer sowie planerischer Grundlagen für die Regionalplanung
  • Koordinierung, Unterstützung und Begleitung von interkommunalen und regionalen Kooperationen und fachspezifischen Netzwerken und Veranstaltungen
  • Recherchetätigkeiten, Erstellen von Tabellen und Zusammenfassung von Sachverhalten


Ihre Qualifikationen:

  • an einer sächsischen oder brandenburgischen Hochschule immatrikulierte(r) Student/in (mind. 4. Fachsemester Bachelorstudiengang oder in einem Masterstudiengang) der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung, (Wirtschafts-Geografie)
  • Interesse an wirtschaftspolitischen und regionalwirtschaftlichen Themen
  • sichere EDV-Anwenderkenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • gute Regionalkenntnisse
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schridt, eine hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeit.


Wir bieten Ihnen:

  • Minijob/geringfügige Beschäftigung auf 160 €  oder 450 €-Basis (max. 10 Stunden pro Woche)
  • ein kleines Team und kurze Entscheidungswege, flexible und (überwiegend) ortsunabhängige Arbeitsweise (mögliche Arbeitsorte: Cottbus, Görlitz, Bad Muskau)
  • Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst befristet bis zum 31.12.2020.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe einer E-Mailadresse beim Landratsamt Görlitz, Dezernat 3, Bahnhofstraße 24 in 02826 Görlitz (auch per E-Mail an zukunftswerkstatt-lausitz@kreis-gr.de).

Für Rückfragen steht Ihnen die Dezernentin, Frau Heike Zettwitz, unter Tel. 03581663-3001 gern zur Verfügung.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D