Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Zahlen - Stand 27.11.2020, 12 Uhr

Aktuell 

Neu zum Vortag

Aktuell infizierte Personen2352+ 155*
davon stationär in Behandlung im Landkreis Görlitz191+ 17

*155 neue Infektionen, 106 genesene Personen und 16 Todesfälle


7-Tage-Inzidenz

Tag 7

Tag 6

Tag 5

Tag 4

Tag 3

Tag 2

Tag 1

GESAMT

je 100T EW

21.11.22.11.23.11.24.11.25.11.26.11.27.11.
1844539147208179155957378,67

* Einwohnerzahl 252.725 zum 31.12.2019

Aktuell wurden im Landkreis Görlitz 155 neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zum Vortag festgestellt. Bei den positiv getesteten Personen handelt es sich um 143 Erwachsene und 12 Kinder. Weitere 106 Personen sind genesen.

Derzeit sind 2352 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 378,67 je 100.000 Einwohner.

191 Menschen werden derzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Görlitz behandelt, 23 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung. 

Im Landkreis Görlitz sind weitere 16 Personen im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Erkrankung verstorben. Es handelt sich dabei um eine Frau (77 Jahre) aus Mittelherwigsdorf, einen Mann (77 Jahre) aus Rothenburg, eine Frau (79 Jahre) aus Neusalza-Spremberg, drei Frauen (80, 81 und 86 Jahre) sowie zwei Männer (75 und 78 Jahre) aus Ebersbach-Neugersdorf, einen Mann (76 Jahre) aus Großschönau, einen Mann (75 Jahre) aus Oderwitz und zwei Frauen (84 und 88 Jahre) sowie vier Männer (68 ,76, 81 und 90 Jahre) aus Zittau. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf 127.

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich nachweislich 4484 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 2005 Personen sind zum heutigen Zeitpunkt genesen.


Betroffene Pflegeeinrichtungen:
Gegenwärtig sind 15 Pflegeeinrichtungen im Landkreis von Corona-Fällen und Quarantänen betroffen. Es handelt sich dabei um Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe in Bertsdorf-Hörnitz, Zittau, Görlitz, Oppach, Bad Muskau, Weißwasser, Ebersbach-Neugersdorf, Herrnhut, Löbau und Großschönau. In weiteren drei Einrichtungen in Görlitz, Bernstadt und Olbersdorf liegen Verdachtsfälle vor.


Lage in den Krankenhäusern:
Da die Intensiv-Kapazitäten in den hiesigen Kliniken nahezu ausgeschöpft sind, wurden bereits zehn Personen auf Intensivstationen außerhalb des Landkreises, u.a. nach Cottbus, Dresden und Freital, verlegt. Aufgrund der zunehmenden Anzahl an Covid-19-Patienten wurden bereits Stationen geschlossen und aufschiebbare Behandlungen verschoben. Kapazitäten für Patienten, die aufgrund anderer Infektionskrankheiten (Noroviren, Rotaviren, Influenza) behandelt werden müssen, sind derzeit nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Um Versorgungsengpässe abzuwenden und weitere Kapazitäten in den Krankenhäusern freizulenken, hat sich der Landkreis bereits an den Freistaat Sachsen gewandt.


Verlängerung Hilfeleistungsantrag für Bundeswehr:
Der Landkreis Görlitz hat einen Verlängerungsantrag für die Unterstützung der Bundeswehr bis zum 31. Januar 2021 gestellt und zusätzliches Personal für die Pflegeeinrichtungen angefordert. Eine Entscheidung ist zeitnah zu erwarten. Sollte dem Antrag in der gestellten Form zugestimmt werden, sind in den nächsten Tagen 158 Soldaten der Bundeswehr im Landkreis Görlitz im Einsatz. Bereits jetzt unterstützen verschiedene Kräfte das Gesundheitsamt bei der Kontaktpersonenermittlung, in den mobilen und stationären Abstrich-Teams sowie in den Kliniken.


Resonanz Pflegehelfer-Aufruf:
Bisher haben 44 Personen mit einer Ausbildung bzw. Kenntnissen in einem pflegerischen, medizinischen oder sozialen Beruf ihre Bereitschaft signalisiert, die Pflegeeinrichtungen im Landkreis Görlitz unterstützen zu wollen. Der Landkreis Görlitz übernimmt die Vermittlung der Interessenten an die jeweiligen Einrichtungen, um die Versorgungssicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner weiterhin sicherstellen zu können.


Neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen:
Nach den Bund-Länder-Beratungen wird heute, 27. November 2020, durch den Freistaat Sachsen eine neue Corona-Schutz-Verordnung erlassen. Der Freistaat wird die neue Verordnung um 17 Uhr auf einer Pressekonferenz vorstellen, die auch im Internet übertragen wird.



Hinweise für Reiserückkehrer
Nach der Sächsischen Corona-Quarantäne Verordnung müssen sich Einreisende aus Risikogebieten unverzüglich und auf direktem Weg in die Haupt-oder Nebenwohnung bzw. in eine Absonderung ermöglichende Unterkunft begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise ständig dort absondern.

Einreisende haben sich über die Quarantänepflicht eigenständig zu informieren und abzusondern, ohne dass es einer Anordnung bedarf. Sie sind verpflichtet, sich unverzüglich beim Gesundheitsamt zu melden. Dazu steht Einreisenden auf dem Land-, See- oder Luftweg bundesweit eine einheitliche, digitale Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de zur Verfügung. Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, eine digitale Einreiseanmeldung vorzunehmen, muss stattdessen eine Ersatzmitteilung in Papierform ausgefüllt werden.

 

Dauer der Befundübermittlung:
Das Gesundheitsamt weist daraufhin, dass sich die Fristen der Befundübermittlung in manchen Fällen über die 72 Stunden hinaus verzögern können. Um die positiven Befunde schneller vorliegen zu haben, wird empfohlen, sich die Corona-Warn-App des Bundesgesundheitsministeriums herunterzuladen. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich. 


Hinweis zum Ende der Quarantänezeit:
Zum Ende der angeordneten Quarantänezeit ist in der Regel kein erneuter Abstrich mehr erforderlich. Personen, die asymptomatisch sind, können demzufolge nach Ablauf der Quarantänezeit wieder arbeiten gehen. Zur Vorlage beim Arbeitgeber ist in diesem Fall der Quarantänebescheid ausreichend. Dem Verlangen eines erneuten Tests seitens des Arbeitgebers liegt keine medizinische Notwendigkeit zugrunde und wird vom Gesundheitsamt daher auch nicht durchgeführt.
Das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz orientiert sich hierbei an den Entlassungskriterien aus der Isolierung vom Robert-Koch-Institut.



Entwicklung der Infektionsfälle im Landkreis Görlitz ab März 2020

Stadt/GemeindeGemeldete Coronafälle
(davon neue) / aktive / gestorben

davon geheilt

Bad Muskau85 (+3)7213 (+1)
Beiersdorf34 (+2)2014 (+1)
Bernstadt113 (+2)42† 269 (+3)
Bertsdorf-Hörnitz47 (+2)389
Boxberg113 (+1)8† 1491
Dürrhennersdorf312
Ebersbach-Neugersdorf173 (+7)97† 11 (+5)65 (+8)
Gablenz16 (+1)97
Görlitz1005 (+44)505† 23477 (+32)
Groß Düben17 (+2)116 (+1)
Großschönau 63 (+1)8† 1 (+1)54
Großschweidnitz1578
Hähnichen 137† 15
Hainewalde18 (+1)14† 1
Herrnhut140 (+3)8852
Hohendubrau 1138
Horka271314
Jonsdorf14 (+1)10† 13
Kodersdorf331023
Königshain17314
Kottmar84 (+4)54† 525 (+1)
Krauschwitz67 (+6)23† 440 (+4)
Kreba-Neudorf21 (+1)147
Lawalde

29 (+1)

14† 114 (+1)
Leutersdorf39 (+3)20† 118
Löbau245 (+14)120† 3122 (+14)
Markersdorf52 (+2)3418 (+2)
Mittelherwigsdorf104 (+3)65† 2 (+1)37 (+1)
Mücka17107
Neißeaue36 (+2)19† 116 (+2)
Neusalza-Spremberg

 107 (+3)

55† 3 (+1)49
Niesky206 (+2)72† 15119 (+3)
Oybin1511 4 
Oderwitz76 (+2)50† 2 (+1)24 (+2)
Olbersdorf70 (+3)50† 119
Oppach68 (+1)51† 215 
Ostritz 45 (+2)2817 (+1)
Quitzdorf am See18 (+1)810
Reichenbach55 (+2)25† 129
Rietschen362115 (+1)
Rosenbach28 (+3)919 (+4)
Rothenburg146 (+5)45† 5 (+1)96 (+4)
Schleife 18 (+1)144
Schönau-Berzdorf 24168
Schönbach17 (+1)9† 17
Schöpstal44 (+4)22† 220 (+1)
Seifhennersdorf392712 (+2)
Trebendorf7 (+1)61
Vierkirchen 1679 (+1)
Waldhufen258† 215
Weißkeißel14104 (+1)
Weißwasser221 (+4)14477 (+10)
Zittau538 (+14)325† 22 (+6)191 (+5)
Gesamtzahl der Infektionen
/ aktive Fälle / Todesfälle

4484 (+ 155) / 2352 / (†) 127 (+16)

2005 (+106)

(Stand: 27.11.2020, 12 Uhr)

Für Fragen erreichen Sie das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes täglich von 8 bis 16 Uhr unter:

03581 663-5656

anfragen-corona@kreis-gr.de

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Online-Meldebogen Quarantänepflicht Externer Link - Neues Fenster
 


aktuelle News

Videobotschaft Landrat Bernd Lange


Corona-Helfer gesucht

Hinweise für Reiserückkehrer

Hygienekonzepte


 

Zwingende Verhaltensregeln für
abgesonderte Personen


Umgang mit Erkältungssymptomen
bei Kindern in Kitas und Schulen


Infoblatt zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung


Informationen in Leichter Sprache und in Gebärdensprache
www.inklusion.sachsen.de

Wichtige Telefonnummern:

  • Bürgertelefon des Sozialministeriums:
    0800 100 0214
     
  • Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
    116 117
     
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland:
    0800 011 77 22
     
  • Bürgertelefon des Bundesgesundheits-
    ministeriums:
    030 346 465 100
     


Corona-App des Bundes
Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. 
 



Bestellung von Mund-Nasen-Masken
http://masken.landkreis.gr


FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen zu SARS-CoV-2

www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste
 


Weitere Infos unter:

www.rki.de/ncov

www.coronavirus.sachsen.de

www.kvs-sachsen.de/aktuelle-info-zu-coronavirus/

www.infektionsschutz.de

Lokale Infos der einzelnen Kommunen im Landkreis Görlitz

 


Wichtige Formulare:

Gesundheitsbestätigung für Kitas


Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG)

SodEG Antrag Gesundheitsamt

SodEG Antrag Jugendamt

SodEG Antrag Sozialamt

SodEG Anlage 1 zum Antrag

SodEG Antrag Jobcenter

 


Warn-App BIWAPP

BIWAPP_Logo

BIWAPP-App im App Store downloaden 

BIWAPP-App im Google Play Store downloaden 

BIWAPP als APK Download 
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D