Neue Broschüre zum Wirtschaftsstandort Landkreis Görlitz „Im Herzen Europas“ erschienen

Cover_Wirtschaftsbröschüre_LKGR Im Landkreis Görlitz gibt es fast 10.500 Betriebe. Die Energiewirtschaft, der Stahl- und Maschinenbau sowie die Automobilzulieferindustrie gehören zu den Schlüsselbranchen. 44 Prozent der Landkreisfläche werden durch 516 Betriebe landwirtschaftlich bewirtschaftet. Der Bedarf an Fachkräften ist in den Bereichen Öffentliche Verwaltung, Dienstleistungen, Handel und Kfz-Instandsetzung besonders hoch. Auszubildende werden vor allem in den Bereichen Energieversorgung, Dienstleistungen, verarbeitendes Gewerbe sowie im Gesundheits- und Sozialwesen benötigt. 84 Prozent der Unternehmen würden den Wirtschaftsstandort weiterempfehlen, 19 Prozent planen eine Erweiterung ihrer Flächen.

Diese Angaben stammen aus der neuen Broschüre zum Wirtschaftsstandort Landkreis Görlitz. Auf 122 ansprechend gestalteten Seiten werden neben umfangreichen statistischen Daten auch viele Hintergrundinformationen zu Initiativen der Berufsorientierung und Fachkräftesicherung, zu den touristischen Standortfaktoren und aktuellen Entwicklungen vermittelt. Unternehmer, Gründer, Investoren und Fachkräfte finden in der Broschüre auch eine Übersicht aller Ansprechpartner der Wirtschaftsförderung im Landkreis.


Strukturwandel

Neben Daten und Fakten verschafft die Broschüre auch einen vertiefenden Überblick zum Strukturwandel in der Lausitz. So werden Visionen, Kernbereiche und Fördermöglichkeiten benannt. Unternehmerische Erfolgsgeschichten und Erfahrungsberichte verdeutlichen die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft. Darüber hinaus gewinnt auch der Forschungsstandort Landkreis Görlitz zunehmend an Bedeutung. Dies wird durch die Vorstellung namhafter Forschungseinrichtungen unterstrichen.

Thomas Rublack, Wirtschaftsdezernent im Landkreis sieht im strukturellen Wandel sowohl Herausforderung und Chance zugleich: „Im Miteinander mit unseren Städten und Gemeinden, unseren Unternehmen und den Forschungseinrichtungen suchen wir nach praktikablen Lösungen und initiieren machbare Konzepte und Projekte.”


Unternehmenslandschaften

Die Broschüre „Im Herzen Europas“ ist im Rahmen eines Projektes der regionalen Fachkräfteallianz des Landkreises Görlitz erstellt worden. Ziel des Vorhabens war die Erarbeitung von medialen Inhalten zur Bewerbung und Präsentation des Wirtschaftsstandortes. Zusätzlich zur Broschüre sind auch professionelle Fotos und Filme ausgewählter Unternehmen entstanden, die für das Standortmarketing genutzt werden können. Auf der Webseite der Imagekampagne „Unbezahlbarland“ sind diese Inhalte bereits zu finden. Hier gibt es außerdem eine Übersicht der Gewerbegebiete des Landkreises. Fünf Gebiete mit Ansiedlungspotenzial können virtuell durchlaufen und überflogen werden. https://unbezahlbar.land/unternehmen


Neuer Blog +mimus

Auszüge aus der Broschüre „Im Herzen Europas“ werden in den nächsten Wochen auch über den neuen Blog +mimus veröffentlicht. Sven Mimus, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO), greift darin Entwicklungen und deren Hintergründe im Landkreis Görlitz auf und erläutert diese aus seiner persönlichen Sicht. www.plusmimus.com.


Hintergrund:

Die Broschüre „Im Herzen Europas“ wurde durch die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO) im Auftrag des Landkreises Görlitz erstellt. Die Umsetzung erfolgte im Rahmen eines Projektes der Fachkräfteallianz des Landkreises Görlitz. Diese Maßnahme wurde mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Die digitale Version der Wirtschaftsbroschüre steht ab sofort zum Download zur Verfügung.
https://publikationen.wirtschaft-entwicklung.landkreis.gr

 
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D