Bekämpfung der forstschädlichen Borkenkäfer im Landkreis Görlitz

Waldsituation im Landkreis Görlitz (c) Landratsamt Görlitz ln den Wäldern im Landkreis Görlitz sind im Jahr 2020 durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer nunmehr das dritte Jahr in Folge massive Schäden aufgetreten. Die durch Stürme und Borkenkäferbefall verursachten Schadholzmengen und der sich 2020 vor allem im Frühjahr fortsetzende trockene und warme Witterungsverlauf sorgten weiter für eine immense Massenvermehrung der Borkenkäfer. Nadelholzbestände sind flächig befallen. Die durch die Trockenheit geschwächten Bäume wurden durch die Borkenkäfer flächig zum Absterben gebracht.

Die bis Ende Februar vom Kreisforstamt erfasste Käferholzmenge im Landkreis beträgt allein für die Baumart Fichte 245.000 Festmeter Schadholz. Das entspricht einer Schadfläche von mehr als 800 ha. Das Schadgeschehen in der Kiefer hat ebenfalls stark zugenommen und es ist von einer weiteren Verschlechterung auszugehen. Trotz der regional etwas günstigeren Niederschlagsentwicklung 2020 herrscht in allen Waldflächen im Landkreis Görlitz weiterhin eine extrem angespannte Lage.


Aus diesem Grund hat der Landkreis Görlitz eine Allgemeinverfügung an alle privaten und körperschaftlichen Waldbesitzer erlassen.

 
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D