Jetzt für zivita-Bürgerpreis und zivita-Förderpreis 2019 bewerben

E ZIVITAzivita-Bürgerpreis

Für den Landkreis Görlitz lobt die Bürgerstiftung zivita zum 14. Mal den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement aus. Sowohl Personen als auch Vereine und Institutionen können bis zum 30. September vorgeschlagen werden. Entscheidend ist, dass das ehrenamtliche Wirken anderen zugutekommt.

Die Nominierungsvorschläge werden auf folgende Kriterien geprüft und sollten mindestens eines der Kriterien erfüllen:

  • Wird das Ehrenamt mit neuen, frischen Ideen belebt?
  • Hat die Tätigkeit Vorbildcharakter für andere Engagierte, lässt sie sich leicht nachahmen?
  • Orientiert sich die Tätigkeit an gesellschaftlich relevanten Themen?
  • Wirkt die Tätigkeit nachhaltig?
  • Werden damit viele Menschen erreicht?


Die Jury favorisiert bei ihren Entscheidungen vor allem das „Ehrenamt im Verborgenen“ und Aufgabengebiete, die nicht schon von anderen Institutionen hinreichend gewürdigt werden. Ausgeschlossen sind Tätigkeitsbereiche, die in irgendeiner Weise vergütet werden bzw. direkt oder indirekt kommerziellem Interesse dienen Man kann sich für den Bürgerpreis selbst vorschlagen oder durch andere vorgeschlagen werden. Benötigt werden folgende Angaben: Name und Kontaktdaten des nominierten Preisträgers, Begründung anhand der Wettbewerbskriterien (mindestens eine Seite, höchstens drei Seiten) und Name und Kontaktdaten des Einreichers. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt die Jury, bestehend aus dem Vorstand und dem Stiftungsrat der Bürgerstiftung zivita, bis Ende Oktober den Preisträger aus. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt zur Verleihung des Bürgerpreises. Die Preisträger erhalten eine Bronze-Statue, die eigens für die Bürgerstiftung zivita von dem polnischen Künstler Marek Stankiewicz geschaffen wurde. Weitere Nominierte, die den Kriterien entsprechen, werden mit Urkunden geehrt.

Die Preisverleihung findet am 24. Januar 2020 mit rund 200 Gästen im Bürgersaal des Zittauer Rathauses statt. Jeder Preisträger wird durch einen kurzen Filmbeitrag vorgestellt und mit einer Laudatio gewürdigt. Auch die Nominierten, die eine Ehrenurkunde erhalten, werden kurz vorgestellt. Die Preisverleihung wird erstmalig aus Mitteln des Freistaates Sachsen unterstützt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.


zivita-Förderpreis

Nach langer Pause vergibt die Bürgerstiftung zivita auch wieder einen Förderpreis, um beispielgebende Bemühungen zur Aktivierung des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Görlitz zu unterstützen. Dabei sollen vor allem viele Menschen angeregt werden, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten für das Gemeinwohl einzubringen.

Es können Vorschläge aus allen gesellschaftlichen Bereichen eingereicht werden. Besonders preiswürdig sind Initiativen mit folgenden Zielstellungen: Umsetzung innovativer und zeitgemäßer Formen des bürgerschaftlichen Engagements, Förderung der Eigeninitiative von Menschen, die bisher wenig aktiv waren, Berücksichtigung gesellschaftlicher Probleme (z.B. Arbeitslosigkeit, Strukturwandel), Vermittlung zwischen den Generationen und/oder Impulswirkung für weitere Initiativen.

Die Bewerbung für den zivita-Förderpreis muss bis 30. September in schriftlicher Form erfolgen und muss die Kontaktdaten des Einreichers und des Preisträgers sowie eine ausführliche Begründung beinhalten. Antragsberechtigt ist jeder; das preiswürdige Wirken muss sich allerdings auf den Landkreis Görlitz beziehen. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt die Jury, bestehend aus dem Vorstand und dem Stiftungsrat der Bürgerstiftung zivita, bis Ende Oktober den Preisträger aus. Der zivita-Förderpreis ist mit 1.000 Euro dotiert und steht dem Preisträger zur freien Verfügung. Die konkrete Mittelverwendung muss weder beantragt noch mit Belegen abgerechnet werden. Unterstützt wird die Verleihung des zivita-Förderpreises vom Landkreis Görlitz im Rahmen der Initiative „Wir für Sachsen“. Die Bekanntgabe des Preisträgers erfolgt zur Verleihung des Bürgerpreises am 24. Januar 2020.


Kontakt für Bewerbung beider Preise:
Bürgerstiftung zivita
c/o Dr. Stephan Meyer
Bautzner Str. 2
02763 Zittau

Ansprechpartnerin:
Rica Wittig,
Tel.: 0160 95699981
E-Mail: zivita@t-online.de,

www.zivita.de

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D