KulturHerzstadt-Aktionswoche 17. bis 26. Mai 2019

UnbenanntIn der Woche vor dem Bürgerentscheid zur Kulturhauptstadtbewerbung Zittau2025 erwartet die Zittauer und ihre Gäste ein ganzes Paket an kulturellen Höhepunkten, gestaltet von Menschen aus der Region. Den Impuls für die KulturHerzstadt-Aktionswoche vom 17. bis 26.Mai 2019 lieferte ein Aufruf zur bundesweiten Woche der Sprache und des Lesens.


 

Acht deutsche Bewerberstädte träumen vom Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. Zittau - die Kleinste - kommt nicht nur mit der größten Idee um die Ecke, sondern geht auch den mutigsten Weg. Zusammen mit der gesamten Region der Oberlausitz und dem Dreiländereck will das Sechsstädtebundmitglied ins Rennen um den Titel gehen.

Doch vorher, am 26. Mai, sollen die Zittauer mithilfe eines Bürgerentscheids selbst wählen, ob sie diese Zukunftschance wahrnehmen wollen. So einen Bürgerentscheid über eine mögliche Bewerbung hat es in der dreißigjährigen Geschichte des Städtewettbewerbs noch nie gegeben und länderübergreifende Bewerbungen sind nach wie vor selten.

Und noch etwas macht Zittau einzigartig. Man kann nicht über die Zukunft entscheiden, ohne die Zukunft selbst zu fragen. Deshalb können auch all jene mit abstimmen, die die Volljährigkeit noch nicht erreicht haben. Mit einem symbolischen Juniorentscheid soll den Kindern und der Jugend der Stadt sowie des Umlands ein Zeichen der Anerkennung und Wahrnehmung entgegengebracht werden, denn als unser aller Zukunft ist ihre Stimme wertvoll und wichtiger denn je. Eine Woche lang dürfen die Schülerinnen und Schüler aller Schulen der Stadt ihre Stimme abgeben. Das Ergebnis wird noch vor dem eigentlichen Bürgerentscheid bekanntgegeben.

Viele unterstützen die Idee der Kulturhauptstadtbewerbung tatkräftig, so auch die Bürgerinitiative „Freundeskreis zur Kulturhauptstadtbewerbung Zittau 2025“. Die Mitglieder engagieren sich seit Anfang des Jahres, um die Vision auf vielfältigste Art und Weise voranzubringen. In Zusammenarbeit mit dem Kulturhauptstadtbüro ist jetzt eine Aktionswoche geplant. Vom 17. bis 26. Mai wird Zittau Bühne für allerlei buntes Treiben. Spannende Lesenächte, beflügelnde Konzerte, kreative Diskussionen, lebendige Kunstprojekte und vieles mehr erwarten die Gäste.


Aktionswoche:

  • Den Startschuss für die Aktionswoche gibt das vom Freundeskreis organisierte Event „Zittau liest fürs Herz“ mit einer Lesenacht am 17. Mai und einem Familientag auf dem Zittauer Markt am 18.Mai.
     
  • Dann geht es musikalisch weiter mit dem Tag der Instrumente in der Kreismusikschule und dem Frühlingskonzert des Zittauer Stadtchores am 18. Mai sowie dem KantateChortreffen der Kirchenchöre und dem Konzert des Orchesters “Grenzenlos” am 19. Mai
     
  • Beim Museumstag am 19.Mai steht die Sonderausstellung “Grenzraum knüpft Verbindungen” im besonderen Fokus. Hier sind u. a. alle eingeladen am Zittauer Wunschtuch mitzunähen.
     
  • In ihrem Vortrag mit musikalischen Beispielen stellen Volker Dudeck und Sven Rössel am 21. Mai unter dem Titel “Einzigartig in Deutschland, bedeutend für Europa - Die Zittauer Fastentücher als sakrales Liederbuch” die Schöpfungsgeschichte auf dem Großen Zittauer Fastentuch in den Kontext mit Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ und wollen damit auch gleich den Auftakt für eine ganze Vortragsreihe machen.
     
  • Am 23.05. öffnet dann Peter Knüvener die Zittauer „Wunderkammer“ und stellt mit Benedict Carpzovs „Analecta Fastorum Zittaviensium“ das vielleicht wichtigste Buch vor, das in und über Zittau geschrieben wurde.
     
  • Nicht zuletzt findet ab 22. Mai das trinationale Theaterfestival JOS statt.
     

Die Organisatoren der KulturHerzstadt-Aktionswoche hoffen, dass viele Bürgerinnen und Bürger die vielfältigen Kultur- und Gesprächsangebote nutzen, um sich vor dem Bürgerentscheid zur Kulturhauptstadtbewerbung selbst ein Bild von den Potenzialen der Region zu machen, um am 26.Mai die richtige Entscheidung zu treffen.


Weitere Informationen:

Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens: https://dialog-aufbruch.de/sprachwoche

Programm der KulturHerzstadt-Aktionswoche: www.zittau2025.de



Ansprechpartner:

  • Kulturhauptstadtbüro / Jenny Böttcher ==> Juniorentscheid, Herzklopfen: Event zum Bürgerentscheid am 25.05. ==> Tel. 03583 7970909, Email: kulturhauptstadt@zittau.de
  • Freundeskreis / Regina Gellrich ==> Aktionswoche, “Zittau liest fürs Herz” ==> Tel. 0152 33682816, Email: rcgellrich@gmail.com
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D