Ausstellungseröffnung „Grenzraum knüpft Verbindungen“

Vor dem Werk von Alessio Russo_Kuratorin Gisela Hafer_Ausstellung Grenzraum knüpft Verbindungen_(c)Landratsamt GörlitzDie Ausstellung „Grenzraum knüpft Verbindungen“ wird am 13. April um 15 Uhr mit einer Vernissage im Kulturhistorischen Museum Franziskanerkloster Zittau eröffnet. Sie präsentiert die Ergebnisse des Pleinairs, das im Herbst 2018 in Zittau stattgefunden hat. 16 Künstlerinnen und Künstler  aus Deutschland, Österreich, Polen, Slowenien, Italien und Tschechien hatten im vergangenen Oktober gemeinsam die Euroregion Neiße erkundet und sich von den Eindrücken inspirieren lassen. Der Landkreis Görlitz und die Stadt Zittau hatten das deutsch-tschechische Projekt im Kontext der Kulturhauptstadtbewerbung 2025 veranstaltet.

P1120962Einem friedlichen Zusammenleben und einer gemeinsamen Zukunft soll unter anderem die Bewerbung des Dreiländerecks gewidmet sein. Deshalb unterstützt der Landkreis Görlitz die Stadt Zittau bei der Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas stellvertretend für die gesamte deutsch-polnisch-tschechische Grenzregion. Das internationale Pleinair „Grenzraum knüpft Verbindungen“ ist nur ein Schritt auf dem Weg der europäischen Zusammenarbeit in Bezug auf die genannte Bewerbung.

Die Exposition ist als Wanderausstellung konzipiert und macht sich im Anschluss an Zittau auf den Weg durch Europa. Sie soll auch in den Regionen gezeigt werden, aus denen die teilnehmenden Künstler stammen. Weiterhin sind erste Verbindungen zur österreichischen Stadt St. Pölten, die sich als Kulturhauptstadt für das Jahr 2024 bewirbt und zur slowenisch-italienischen Doppelstadt Nova Gorica-Gorizia, Bewerberin für 2025, geknüpft. 2020 könnte die Ausstellung außerdem im Europäischen Parlament in Brüssel zu sehen sein.

KatalogEröffnet wird die Ausstellung am 13. April von Landrat Bernd Lange und Oberbürgermeister Thomas Zenker. Interessierte sind herzlich eingeladen. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog auf Deutsch, Englisch und Tschechisch.

Das Projekt wurde mitfinanziert aus Mitteln der Europäischen Union und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie dem Kooperationsprogramm des Freistaates Sachsen - Tschechische Republik 2014-2020.

Einladung zur Ausstellungseröffnung "Grenzraum knüpft Verbindungen"
Plakat Ausstellung "Grenzraum knüpft Verbindungen"

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D