Die TGG NEISSELAND e.V. unterstützt Kommunen beim touristischen Marketing

Die Mitgliederzahlen der Touristischen Gebietsgemeinschaft (TGG) NEISSELAND e.V. sind im Jahr 2018 weiter gewachsen. Zu den derzeit 40 Mitgliedern gehören unter anderem elf Kommunen, acht Vereine, neun Freizeiteinrichtungen und sieben Beherbergungseinrichtungen. Vor allem der Anteil der Kommunen ist im vergangenen Jahr gestiegen. Neben Gründungsmitglied Reichenbach/O.L. engagieren sich inzwischen auch Bad Muskau, Rietschen, Gablenz, Schönau-Berzdorf, Bernstadt a.d. Eigen, Niesky, Rothenburg/O.L., Trebendorf, Kreba-Neudorf und Krauschwitz in der TGG. „Wir freuen uns über die wachsende Anzahl kommunaler Mitglieder in der TGG.“, berichtet Maja Daniel-Rublack von der TGG NEISSELAND e.V. „Wir können am Knowhow der Kommunen teilhaben. Gleichzeitig kann die TGG Unterstützung bei kommunalen touristischen Projekten leisten.“

Tatsächlich lohnt sich für die Kommunen im Norden des Landkreises Görlitz eine Mitgliedschaft in der TGG NEISSELAND e.V. auf verschiedenen Ebenen. Alle neuen Mitglieder werden Teil eines gewachsenen, sehr gut funktionierenden touristischen Netzwerkes, in dem ein reger Austausch zu Entwicklungen und Problemen im Bereich des Tourismus stattfindet. Durch die Bündelung aller Marketingaktivitäten wird sowohl die Präsenz der Mitglieder nach außen verbessert als auch die Tourismusregion NEISSELAND gestärkt. Die TGG unterstützt die Mitgliedskommunen bei der touristischen Produkt- und Infrastrukturentwicklung und bei der Umsetzung touristischer Projekte. Alle Mitglieder der TGG werden bei regionalen Messen präsentiert. Der Verein kann bei der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO) effektiv Einfluss auf die Präsentation in nationalen und internationalen Tourismusmärkten nehmen. Dazu gehören zum Beispiel die Platzierung touristischer Produkte aus dem NEISSELAND und der Kommunen in den Produkt- und Marketinglinien der MGO. Die TGG fungiert auch als Multiplikator für die Veranstaltungen der Mitglieder. Diese werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit bekannt und an die übergeordneten touristischen Vermarkter weitergeben.

Der Mitgliedsbeitrag für eine Kommune in der TGG NEISSELAND e.V. liegt bei 0,25 Euro je Einwohner. Alle Mitglieder können sich durch die Mitarbeit in Arbeitsgruppen aktiv einbringen. „Wichtig ist uns auch, dass alle Mitglieder umfassend über aktuelle Entwicklungen im Tourismus in der Oberlausitz informiert sind.“, erläutert Maja Daniel-Rublack. „Deshalb bieten wir regelmäßig stattfindende Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.“

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!     Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.     Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D