Coronavirus – aktuelle Lage

Aktuelle Zahlen des Landkreises im Überblick

Die Veröffentlichung der Corona-Zahlen erfolgt als Wochen-Meldung, jeweils dienstags. Dabei werden die Infektionsfälle der Vorwoche betrachtet.

Differenziertere und teilweise tagaktuelle Auswertungen sind auf der Internetseite des Freistaates Sachsen zu finden.
 

Aktuell 

Veränderung

Coronafälle (gesamt)95.794+ 853
  Personen in stationärer Behandlung45- 4
Todesfälle1.653+ 4

Stand der Veröffentlichung: 2. August 2022 (betrifft Infektionen vom 25. Juli bis 31. Juli 2022)


zur Übersicht der aktuellen Zahlen in den Kommunen (Gemeindetabelle)


Aktuell wurden im Landkreis Görlitz 853 neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber der Vorwoche (25. Juli bis 31. Juli 2022)  festgestellt. Es handelt sich um 812 Erwachsene und 41 Kinder.

Derzeit befinden sich 45 Personen in medizinischer Behandlung in den verschiedenen Kliniken des Landkreises Görlitz, zwei davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung. 13 Patienten der Normalstation sind ungeimpft (Datenquelle: Krankenhäuser, Patienten mit unbekanntem oder unvollständigem Impfschutz werden nicht als ungeimpft ausgewiesen). Die ITS-Patienten sind 86 Jahre alt.

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 wurden im Landkreis Görlitz 95.794 Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 registriert.

Es gibt vier weitere Todesfälle als Nachmeldung für den Zeitraum vom 15. Juli bis 18. Juli 2022 zu verzeichnen. Es handelt sich um vier Männer im Alter von 78 bis 88 Jahren. Im Landkreis Görlitz sind bislang 1.653 Personen in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.



7-Tage-Inzidenz nach dem Berechnungsverfahren des Robert-Koch-Instituts (RKI) 

Tag 8 Tag 7 Tag 6 Tag 5 Tag 4 Tag 3 Tag 2 Tag 1
01.08. 02.08. 03.08. 04.08. 05.08. 06.08. 07.08. 08.08.
257,8 217,5 220,7 249,4 249,0 251,0 236,3 235,1 Inzidenz
* bezogen auf Neuinfektionen je 100.000 Einwohner nach Meldung des RKI,
Stand: 08.08.2022 05:14:50
Quelle: Robert Koch-Institut (RKI),


Übersicht der Fälle nach Bundesländern 

Dashboard des RKI 



Impfen im Herbst 2022 
Der Landkreis Görlitz plant aktuell mit seinen Partnern die nächste Runde der Impfkampagne. Es wird damit gerechnet, dass es im Herbst wieder eine höhere Nachfrage nach Auffrischungsimpfungen gibt. Unser Ziel ist es, Nachfragespitzen abzufangen, die nicht im regulären System der Haus- und Fachärzte bedient werden können. Dazu werden die Mini-Impfzentren gestärkt und wie bisher mobile Teams in der Fläche unterwegs sein. Zudem bereitet sich der Landkreis darauf vor, die Kapazitäten bei Bedarf schnell hochzufahren.


Umsetzungsstand Einrichtungsbezogene Impfpflicht
Aktuelle Informationen und Zahlen
(Stand 8. Juli 2022)


Neue Sächsische Corona-Schutzverordnung ab 17. Juli
Die Sächsische Staatsregierung hat sich auf eine neue Corona-Schutz-Verordnung verständigt. Sie tritt am 17. Juli 2022 in Kraft und ist bis einschließlich 13. August 2022 befristet. 

Im Wesentlichen werden damit die bisherigen Schutzmaßnahmen verlängert. Lediglich in Teilbereichen wurde eine Anpassung in Anlehnung an die Regelungen anderer Bundesländer vorgenommen, wie beispielsweise zur Maskenpflicht und den Testregelungen.


Weitere Informationen zu den Regelungen des Freistaates Sachsen



Regelungen zur Absonderung
Die Allgemeinverfügung zur Absonderung von engen Kontaktpersonen, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen regelt die Maßnahmen zur Quarantäne im Landkreis Görlitz. Die Regelungen entsprechen den einheitlichen Vorgaben des Freistaates Sachsen.

Wortlaut der aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz

Durch die Regelungen in der Allgemeinverfügung ist eine Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt nicht erforderlich. Es erfolgt weder eine telefonische Kontaktaufnahme noch werden Informationsschreiben versendet. Positive getestete Personen haben sich eigenverantwortlich abzusondern. Mit Hilfe eines sogenannten Quarantänerechners in Form einer Excel-Datei kann der Zeitraum berechnet werden.

> Quarantäne-Rechner


Überblick zu den Regelungen: https://coronaabsonderung.landkreis.gr/



Impfnachweis und Genesenenstatus – Immunitätsnachweise

Die Begriffe des Impf- Genesenen- und Testnachweises und deren Dokumentation sind seit März 2022 im §22 und §22a Infektionsschutzgesetz definiert.


Vollständiger Impfschutz bis 30. September 2022

  • Impfung mit zugelassenem Impfstoff > siehe weitere Informationen unter www.pei.de/impfstoffe/covid-19
  • Zwei Einzelimpfungen
  • Eine Impfung +
    • Antikörpernachweis vor Impfung, oder
    • Nachweis einer Infektion mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-NAAT oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) vor der Impfung , oder
    • Nachweis einer Infektion mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-NAAT oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) nach der Impfung, 28 Tage nach positiven Test



Vollständiger Impfschutz ab 1. Oktober 2022

  • Impfung mit zugelassenem Impfstoff > siehe weitere Informationen unter www.pei.de/impfstoffe/covid-19
  • Drei Einzelimpfungen
  • die letzte Einzelimpfung mindestens drei Monate nach der zweiten Einzelimpfung erfolgt ist.
  • Zwei  Impfungen +
    • Wenn Antikörpernachweis vor Impfung, oder
    • Nachweis einer Infektion mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-NAAT oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) vor der Impfung, oder
    • Nachweis einer Infektion mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-NAAT oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) nach der Impfung, 28 Tage nach positiven Test



Genesen

  • Infektion durch einen Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-NAAT oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) nachgewiesen
  • die Testung zum Nachweis der vorherigen Infektion mindestens 28 Tage und höchstens 90 Tage zurückliegt.




Impfzertifikate
Informationen zum digitalen Impfzertifikat finden Bürgerinnen und Bürger unter: digitaler-impfnachweis-app.de/

In teilnehmenden Apotheken können sich vollständig geimpfte Personen das Zertifikat nachträglich ausstellen lassen. Welche Apotheken im Landkreis Görlitz dabei sind, finden Sie hier: www.mein-apothekenmanager.de/



Antikörpernachweis nicht geeignet
Ein Antikörper-Test reicht zum Nachweis einer Infektion mit SARS-CoV-2 nicht aus, nur ein PCR-Test wird anerkannt. Das Robert Koch-Institut hat sehr anschaulich beschrieben, warum der Antikörper-Test nicht geeignet ist:
www.rki.de/

Was ist ein Antiköper-Test und welche Rolle spielt er?

Weshalb reicht ein positiver Antikörper-Test nicht als Nachweis für eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung aus?


Ein- und Rückreise aus Risikogebieten (aktuell keine Riskogebiete ausgewiesen)

Die Coronavirus-Einreiseverordnung regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Test- und Nachweispflichten sowie die Quarantäneregelungen nach Einreise. Die Klassifizierung der Einreiseländer finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes unter www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
 

Für Fragen erreichen Sie das Gesundheitsamt:

per E-Mail
anfragen-corona@kreis-gr.de

über das
Kontaktformular

 


aktuelle News

Impfen im Landkreis Görlitz

Was gilt aktuell im Landkreis Görlitz?

Einrichtungsbezogene Impfpflicht - §20a IfSG

Regelungen zur Absonderung

Schnelltest-Angebote

Meldebogen für positive Schnelltests > NICHT für Schnelltestzentren!

Infos zur Coronaschutzimpfung

Fakten zu Virusmutationen

Hygienetipps

 


 

Informationen in Leichter Sprache und in Gebärdensprache
www.inklusion.sachsen.de

Wichtige Telefonnummern:
 



Corona-App des Bundes
Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. 
 



Bestellung von Mund-Nasen-Masken
http://masken.landkreis.gr


FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen zu SARS-CoV-2

www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste
 


Weitere Infos unter:

www.rki.de/ncov

www.coronavirus.sachsen.de

www.kvs-sachsen.de/aktuelle-info-zu-coronavirus/

www.infektionsschutz.de

Lokale Infos der einzelnen Kommunen im Landkreis Görlitz

 


Wichtige Formulare:

Formblatt Notbetreuung

Anzeige 2G-Optionsmodell

Bescheinigung zur betrieblichen Testung

Verhaltensregeln Quarantäne

Umgang mit Erkältungssymptomen
bei Kindern



Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG)

SodEG Antrag Gesundheitsamt

SodEG Antrag Jugendamt

SodEG Antrag Sozialamt

SodEG Anlage 1 zum Antrag

SodEG Antrag Jobcenter


Warn-App BIWAPP

BIWAPP_Logo

BIWAPP-App im App Store downloaden 

BIWAPP-App im Google Play Store downloaden 

BIWAPP als APK Download 

Hausanschrift

Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schriftverkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten



 Bürgerinfoportal Externer Link - Neues Fenster
 

Terminvergabe

Bürgerbüro Online-Termin Externer Link - Neues Fenster

Fahrerlaubnis Online-Termin Externer Link - Neues Fenster

Kfz-Zulassung Online-Termin Externer Link - Neues Fenster  

iKfz online Zulassung 



Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes  

#MeinZushauseLKGR
 

Facebook – folgen Sie uns ?!    Hier twittert das Onlineteam LKGR    In unserem YouTube - Kanal präsentieren wir Ihnen Aktuelles, Alltägliches und Glanzlichter aus unserem Landkreis Görlitz.    Bilder und Fotos aus dem östlichsten Landkreis D