Kulturraumförderung 2025 bis 15. Juni 2024 online beantragen

Der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien unterstützt nach Maßgabe des Gesetzes über die Kulturräume in Sachsen (Sächsisches Kulturraumgesetz – SächsKRG) kulturelle Einrichtungen und Maßnahmen von regionaler Bedeutung.

Die Antragsfrist für Förderanträge beim Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien, für das Haushaltsjahr 2025 endet am 15. Juni 2024. Dies gilt für die Anträge auf institutionelle Förderung, Projektförderung und Anträge auf Investitionsförderung.

Die Antragstellung für das Jahr 2025 erfolgt in elektronischer Form. Zum Online-Antrag und zu den Hinweisen rund um die Antragstellung gelangen Sie über die Internetseite www.kulturraum-on.de.

Das Antrags- und Bewilligungsverfahren für Strukturmaßnahmen einschließlich der damit verbundenen Personalmaßnahmen richtet sich nach der VwV Zuwendungen Strukturmaßnahmen Sächsisches Kulturraumgesetz. Für die Antragstellung, Mittelabforderung und Abrechnung sind die amtlichen Vordrucke zu verwenden. Diese können beim Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien angefordert werden.

Für die erforderliche finanzielle Beteiligung des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien an der Strukturmaßnahme ist ein gesonderter Projektantrag in elektronischer Form (Online-Antrag) bis zum 15. Juni 2024 beim Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien einzureichen.  

Für Fragen zur Kulturraumförderung steht Ihnen die Verwaltung des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien unter der Telefonnummer 03581 663-9400 zur Verfügung.

Anschrift:
Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
c/o Landratsamt Görlitz
Lunitz 10
02826 Görlitz

Der Kulturraum wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.