Energiesituation Landkreis Görlitz

Zur energetischen Situation im Landkreis Görlitz

Nachhaltiger Klimaschutz bedarf ständiger Weiterentwicklung. Die Energiewirtschaft als das Rückgrat unserer Region spielt dabei eine bedeutende Rolle. Unter dem Leitspruch „Energiekreis Nr. 1" entwickelt sich der Landkreis weiter zu einer innovativen Energieregion. Fünf Schwerpunkte bilden dafür die Richtschnur: Energiestrategie, Energieproduktion, Energieforschung, Energiemaschinenbau und Energieeinsparung.

Das Regionale Energie- und Klimschutzkonzept (REKK) bildet die Klammer für die strategische Energiearbeit im Landkreis. Eine Übersicht über ausgewählte Energiedaten und -projekte  des Landkreises finden Sie hier.

2008 -2014 hat der Landkreis Görlitz erfolgreich am europäischen Zertifizierungssystem "European Energy Award" teilgenommen. Die Ergebnisse dieser (Energie-)Arbeit finden Sie in den hier bereitgestellen Dokumentationen.

Dokumentation 2008 - 2011

Blick in die Broschüre - Der European Energy Award® im Landkreis Görlitz  DIREKT-Download (pdf, ca. 4,5 MB)

Dokumentation 2012 - 2014

Der European Energy Award® im Landkreis Görlitz 2012-2014  DIREKT-Download (pdf, ca. 3,5 MB)

Die Servicestelle Energie /Landkreis Görlitz ist zentraler Ansprechpartner für Energiefragen im Landkreis Görlitz und besetzt somit die strategisch wichtige Funktion der Netzwerkstelle. Die Servicestelle hält alle kommunikativen Fäden zusammen, bietet Hilfe zur Selbsthilfe an und initiiert/unterstützt Projekte und Kooperationen. Die Servicestelle arbeitet unter dem Dach der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO). Die Servicestelle Energie / Landkreis Görlitz führt das Geschäft der Energie Agentur Neiße fort.

Besuchen Sie die Servicestelle Energie /Landkreis Görlitz auf Facebook.



Die besondere Herausforderung für den Landkreis Görlitz liegt in dem scheinbaren Widerspruch zwischen sehr hoher Energieerzeugung und damit dem Erhalt von Arbeitsplätzen auf der einen Seite und dem Willen, Energie einzusparen bzw. effizienter einzusetzen auf der anderen. Aber genau diese Tatsache ergänzt sich. Die Aufgaben der Zukunft sind nur durch ein konsequentes Miteinander beider Seiten kostensparend, umweltorientiert und bürgernah zu bewältigen.


Ereignisse:

08.03.2018

Veränderung bei der Servicestelle Energie

In der Servicestelle gibt es personelle Veränderungen. Christoph Biele verlässt das Unternehmen und nimmt neue Aufgaben im Bereich der Strukturentwicklung Lausitz war. Wir nehmen diese Veränderung zum Anlass, um unsere Social-Media-Aktivitäten neu zu ordnen. Wir werden die Facebook-Seite "Servicestelle Energie / Landkreis Görlitz" in den nächsten Tagen löschen. Die Inhalte werden in Zukunft über den Facebookauftritt des Landkreises Görlitz gestreut - die Kollegen freuen sich über ein Like von Euch ;) Wir danken EHerrn Biele für sein vielfältiges Engagement und wünschen allem einen energiereichen Frühling. Das Team der Servicestelle Energie im #MeinZuhauseLKGR mehr...


12.02.2018

Wer wird Energiesparmeister 2018 in Sachsen?

Zum zehnten Mal in Folge sucht der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in Sachsen. Zusammen mit dem Bundesumweltministerium kürt der Wettbewerb jedes Jahr das innovativste, kreativste und nachhaltigste Schul- oder Schülerprojekt in jedem Bundesland. mehr...


30.01.2018

Studenten auditieren Stadtwerke Zittau

In der HSZG werden in den Studiengängen „Integrierte Managementsysteme“ und „Integriertes Management“ nicht nur Inhalte zu Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001 sondern auch zu der Planung, Durchführung und Auswertung von internen Audits gelehrt und bei hochschulinternen Audits angewendet. mehr...


19.01.2018

Mehr Raum für klimafreundlichen Radverkehr Bundeswettbewerb

Zwischen dem 15. Februar und 15. Mai 2018 können neue Ideen ins (Rad-) Rennen des Bundeswettbewerbs „Klimaschutz durch Radverkehr“ geschickt werden. Bewerben können sich interessierte Kommunen, kommunale Unternehmen sowie Kooperationen („Verbünde“) von Kommunen, Verbänden, Vereinen, Religionsgemeinschaften mit Körperschaftsstatus und Hochschulen. mehr...


17.01.2018

Kommunales Energiemanagement: Wie mit wenig Geld viel erreicht werden kann

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH bietet in Zusammenarbeit mit dem Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien den zweiten Workshop im Rahmen des EU-Projekts "Climatic Town - Energiestadterneuerung" an. mehr...


Ältere Meldungen:

Datum
Titel
28.01.2016

"Extrem zu warm"


Ansprechpartner:
Herr Holger Freymann (Amtsleiter)
Telefon 03581 663-3301
Fax 03581 663-63300
Berliner Straße 24, GR
Hausanschrift: Landratsamt Görlitz Bahnhofstraße 24 02826 Görlitz
Etage: 4. Obergeschoss
Zimmer: 4.38
im Geoportal anzeigen
Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Ansprechpartner:

Servicestelle Energie / Landkreis Görlitz

Telefon 03581 3290123
Hausanschrift:
ENO mbH
Elisabethstraße 40
02826 Görlitz

Links


Energieportal Sachsen

www.saena.de

www.european-energy-award.de

www.energie.sachsen.de


Dokumente

Blick in die Broschüre - Der European Energy Award® im Landkreis Görlitz  DIREKT-Download (pdf, ca. 4,5 MB)

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR