Seitenkopf_Hauptnavigation
Navigation
Inhaltsbereich
weitere_Infos
Footer

Der Landkreis Görlitz

Durch den Sächsischen Landtag wurden im Januar 2008 die Gesetze zur Funktional- und Kreisgebietsreform verabschiedet, in deren Folge zum 1. August 2008 in Sachsen zehn neue Landkreise entstanden sind. Der Landkreis Görlitz wurde aus dem ehemaligen Niederschlesischen Oberlausitzkreis, dem Landkreis Löbau-Zittau und der bis dahin Kreisfreien Stadt Görlitz gebildet. Kreisstadt ist die Stadt Görlitz, die dem Landkreis auch seinen Namen gibt.

Der Landkreis Görlitz nimmt eine Fläche von 2.106,1 km2 ein, das entspricht 11,4 Prozent der Fläche des Freistaates Sachsen. Er ist damit der drittgrößte der sächsischen Landkreise. Das nördlichste Dorf ist Köbeln bei Bad Muskau, südlichster Punkt ist der 99 Straßenkilometer entfernte Hochwald bei Oybin. Der östlichste Punkt ist in Zentendorf, westlichstes Dorf ist Mulkwitz. Der niedrigste Punkt liegt im Neißetal (98 m), der höchster Punkt ist die Lausche (793 m) im Zittauer Gebirge. Durch die Kreisstadt Görlitz verläuft der 15. Meridian, Görlitzer Ortszeit ist in 44 Ländern Amtszeit.

Im Landkreis Görlitz leben in 53 Gemeinden, darunter 14 Städte, 260.000 Menschen. Die Stadt Görlitz hat mit etwas mehr als 54.000 die meisten Einwohner.

Download der Landkreisbroschüre als pdf (10MB)

Die aktuellste Übersicht der Bevölkerung des Landkreises Görlitz erhalten Sie auf der Webseite des Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

 Einwohner:  260.000 (Stand: 31.12.2015) 
 Bevölkerungsdichte:  123 Ew./km² 
 Fläche:  2.106 km² 
 Gemeinden:  53, darunter 14 Städte 
 Staatsgrenze zur  Republik Polen:  ca. 128 km 
 Staatsgrenze zur Tschechischen Republik:  ca. 65 km
 Nord-Süd-Mittel:  ca. 85 km
 Ost-West-Mittel: ca. 30 km
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes