1) Wie viele Asylbewerber leben derzeit im Landkreis Görlitz?

Im Landkreis Görlitz sind mit Stand vom 07.06.2017 rund 1.370 Asylsuchende (darunter 500 Einzelpersonen, meist Männer) untergebracht. Nationalitäten: insgesamt 38, davon vorrangig aus Syrien, Irak, Afghanistan, Russland, Indien, Kosovo und afrikanischen Ländern.

Derzeit sind die Heimunterkünfte im Landkreis Görlitz zu ca. 75 Prozent belegt, das heißt, einer Gesamtkapazität von 968 Plätzen stehen 250 freie Plätze gegenüber. Eine Unterbelegung in dieser Größenordnung ist völlig normal und auch notwendig, da ja immer für zu erwartende Neuankömmlinge die entsprechenden Plätze vorzuhalten sind. Sollte erneut eine größere Zahl von Asylsuchenden aufgenommen werden müssen, könnte der Landkreis flexibel reagieren und die Kapazität nach Bedarf erhöhen. Derzeit bekommt der Landkreis Görlitz ca. 50 Personen pro Monat neu zugewiesen.
Aufgrund der stagnierenden Zahlen müssen derzeit die Kapazitäten der Unterbringung angepasst werden. Die Vorgaben des Freistaates Sachsen wurden insofern korrigiert, dass nun von einer technischen Planungsgröße des BAMF von ca. 1300 aufzunehmenden Personen für das Jahr 2017 ausgegangen wird.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR