Tourismus

Natur erleben beim Wandern

Der nahe am Schloss Niederpree liegende, ausgeschilderte Parkplatz bietet sich als Ausgangspunkt für Wanderungen im Niederspreer Teichgebiet an. Von hier aus können die schönsten Bereiche des Teichgebietes über mehrere gekennzeichnete Rundwanderwege erkundet werden.

Babajaga Eiche(c)Dieter Zarth     Symbol Heidehausweg     Heidehausweg

     Der Heidehausweg bietet einen Einblick in die abwechslungsreiche
     Landschaft
des Teichgebietes südlich vom Schloss Niederspree
     sowie die umliegenden
Ortschaften.

     Symbol Haubentaucherweg    Haubentaucherweg

     Der Haubentaucherweg lädt zur Beobachtung zahlreicher Wasser-
     vogelarten
wie Kormorane, Graugänse und Haubentaucher ein.
     Mit etwas Glück können
auch Seeadler oder Kraniche beobachtet
    
werden.

Parkplatz Niederspree(c)Kerstin Friebe Graugaense(c)Dieter Zarth
Links: Babajaga-Eiche (Foto: Dieter Zarth)
Mitte: Parkplatz am Schloss Niederspree (Foto: Kerstin Friebe)
Rechts:
Graugänse (Foto: Dieter Zarth)

Das Teichgebiet und die Umgebung per Rad erkunden

Über den Wolfsradweg gelangt man vom Schloss Niederspree aus nach Rietschen und bekommt im Erlichthof einen Eindruck von einem Lausitzer Heidedorf aus dem 19. Jh. mit seinen typischen Schrotholzhäusern.

Neben dem Besuch eines Museumshofes hat man hier auch Gelegenheit, das traditionelle Handwerk zu erleben, oder in der Wolfsscheune Interessantes über die Lausitzer Wölfe zu erfahren.

Folgt man dem Wolfsradweg weiter, kann man den Lausitzer Findlingspark Nochten besuchen oder die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft im nahegelegene Biosphärenreservat weiter erkunden. Auch ein Besuch im Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau oder im Rhododendron- und Azaleenpark Kromlau lohnt sich bei einem längeren Aufenthalt in der Region.

Kromlauer Park(c)Joerg Moggert

Findlingspark(c)Kerstin Friebe
 Rakotzbrücke im Kromlauer Park (Foto: Jörg Moggert)                 Lausitzer Findlingspark Nochten (Foto: Kerstin Friebe)

 

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


Besuchen Sie auch unseren YouTube-Videokanal ...