Photovoltaik: Ja oder Nein?

 

Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen hilft bei Investitionsentscheidung

 

Die goldenen Zeiten der privaten Solarstromerzeugung sind, so scheint es, lange vorbei: Seit April 2012 sinkt die Förderung kontinuierlich. Dennoch kann sich die Investition in eine Photovoltaikanlage auch für private Verbraucher noch lohnen – wenn die Bedingungen stimmen. Hilfe bei der Entscheidung finden Interessierte bei der Verbraucherzentrale Energieberatung.

„Wer auf seinem Dach optimale Bedingungen hat, kann mit einer Solarstromanlage immer noch gute Renditen erwirtschaften“, erklärt Gerald Ritter, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen. „Allerdings muss heute genauer kalkuliert werden als noch vor einigen Jahren.“ Die Frage, ob sich die Investition in eine Photovoltaikanlage lohnt, muss also immer im Einzelfall beantwortet werden. Dafür sind laut Ritter vor allem drei Faktoren relevant:

 

·         Anlagenpreis

·         Standort: Optimal ist ein unverschattetes Süddach mit einer Neigung von 30 Grad.

·         Eigenverbrauch: Je höher, desto besser! Wer Wasch- und Spülmaschine z. B. konsequent in der Mittagszeit einschaltet, hat gute Karten.

 

Potenzielle Eigentümer einer Photovoltaikanlage erhalten bei der Verbraucherzentrale Energieberatung eine erste Einschätzung zur Wirtschaftlichkeit. Mit Hilfe des Solarrechners der Stiftung Warentest werden in einem persönlichen Gespräch in der Beratungsstelle die wesentlichen Anlagendaten gesammelt und beurteilt. Und wer bereits konkrete Angebote vorliegen hat, kann diese gleich in die Beratung mitbringen und gemeinsam mit dem Berater auswerten.

 

Eine Terminvereinbarung ist möglich unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Dank der Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium kostet die Beratung nur einen Eigenanteil von 5 Euro je halber Stunde, für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind alle Angebote kostenfrei. Bei allen Fragen zum Einsatz erneuerbarer Energien, Fördermöglichkeiten und vielen weiteren Fragen der Energieeinsparung und -effizienz hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale: online, telefonisch, mit einem Energie-Check vor Ort oder mit einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR