Stellenausschreibung Sachbearbeiter/-in Katastrophenschutz/DISMA

Im Amt für Brandschutz / Katastrophenschutz / Rettungswesen, Sachgebiet Katastrophen­schutz / Zivilschutz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (2600-02-02) als Sachbearbeiter/-in Katastrophenschutz/DISMA im Rahmen einer Krankheitsvertretung zu besetzen.

Aufgaben:

  • Krisenmanagement im LK Görlitz -Führungsorganisation (Katastrophenschutz)
  • Zivilschutz
    • Z.B. Unterstützung/Anleitung der kreisangehörigen Gemeinden (Bürgermeis­ter) bei Aufbau und Leitung des Selbstschutzes der Bevölkerung
    • Beratung/Anleitung der kreisangehörigen Gemeinden (Bürgermeister) bei Un­terrichtung und Ausbildung der Bevölkerung
    • Organisation der Warnung der Bevölkerung vor besonderen Gefahren bei Ka­tastrophen, Großschadensereignissen und im Verteidigungsfall
    • Erarbeitung/Fortschreibung einer Konzeption zur Warnung der Bevölkerung (Festlegung Standort und Art des Warnmittels mit den Gemeinden)
    • Erfassung und Erstellung von Übersichten des Landkreises Görlitz zum Re­sourcenmanagement des Bundes im Zivilschutz (Engpassresourcen, Hilfe­leistungspotenziale im Rahmen des deNIS (deutsches Notfallvorsorge-Informationssystem)
    • Planerische Vorbereitung der gesundheitlichen Vorsorge (Erfassung/Pflege von Datenübersichten elektronisch und Papierform), z.B. Apotheken, Medizi­nische Einrichtungen, medizinisches Fachpersonal
  • Zivile Verteidigung
    • Planerische Vorbereitung und Fortschreibung von Maßnahmen zur Aufrecht­erhaltung der Verwaltungsfunktionen im Krisen-Spannungs-Verteidigungs­fall
    • Erarbeitung und Fortschreibung des Personalbedarfs für spezielle Aufgaben im Spannungs-Krisen-und Verteidigungsfall (Ernährungsamt, Wirtschafts­amt, Verkehrsamt u.a)
    • Abstimmung mit Behörden, Einrichtungen, Dritten
       
  • Zivil-Militärische Zusammenarbeit
    • Unterstützung der Bundeswehr bei der Erfüllung von Aufgaben der Zivilen Verteidigung der Landkreisverwaltung
    • Erarbeitung und Abstimmung von gemeinsamen Konzepten des Zivil-und Katastrophenschutzes mit Verbindungsbeamten der Bundeswehr im Rahmen der Führungsorganisation im Krisenmanagement des LRA Görlitz
    • Unterstützung von Übungen bzw. Teilnahme an Übungen der Bundeswehr im Rahmen der Katastrophenhilfe
       

Diese Vollzeitstelle wird vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung nach EG 9c vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe einer E-Mail-Adresse und Ihrer Verfügbarkeit bitte bis zum 23.01.2018 bevorzugt per Mail an bewerbung@kreis-gr.de oder an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können leider nur bei Vorliegen eines ausreichend fran­kierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, werden durch den Landkreis Görlitz nicht erstattet.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungswesen Herr Hans Richter gern unter der Tel. 03581 663-5600 zur Verfügung.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR