Stellenausschreibung Sachbearbeiter/-in Beistandschaften/ Beurkundung

Im Landratsamt Görlitz, Jugendamt, Sachgebiet Amtsvormundschaft/ Beistandschaften/ Beurkundungen, Standort Görlitz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (410-02-15) als Sachbearbeiter/-in Beistandschaften/ Beurkundung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden befristet bis zum 31.12.2018 nach § 14 Abs. 2 TzBfG zu besetzen. Aus diesem Grund richtet sich diese Stellenausschreibung ausschließlich an Bewerber/-innen, welche in den zurückliegenden drei Jahren nicht in einem befristeten Arbeitsverhältnis (§ 14 Abs. 2 Satz 2 Teilzeitbefristungsgesetz i. V. m. BAG-Urteil 7 AZR 716/09) mit dem Landkreis Görlitz gestanden haben.

Aufgaben:

  • Beratung zur Unterhaltsregelung und Vaterschaftsanerkennung
  • Beratung und Unterstützung des Elternteils der mdj. Kinder betreut
  • Feststellen des monatlichen Nettoeinkommens des Unterhaltspflichtigen bzw. Ermittlung des unterhaltsrelevanten Einkommens bei Selbständigen
  • Berechnung und Durchsetzung des Unterhaltsanspruchs
  • Beratung und Feststellung des der Kindesmutter zustehenden Betreuungsunterhaltes
  • Führung und Auskunft aus dem Sorgeregister
  • Vaterschaftsfeststellung und Unterhaltsregelung als Beistand (gesetzl. Vertreter des Kindes)
  • Feststellung der Vaterschaft und Regelung des Unterhalts im gerichtlichen Verfahren
  • Verfassen von Antragsschriften
  • Prozessvertretung in der mündlichen Verha15 ndlung als gesetzlicher Vertreter des Kindes
  • Durchsetzung schwieriger Unterhaltsangelegenheiten
  • Schaffung des Unterhaltstitels im vereinfachten Verfahren nach §§ 645 ff. ZPO und ggf. Führung des streitigen Verfahrens
  • eigenständige Festlegung des Unterhalts bei verminderter Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen
  • Vollstreckungsverzicht bzw. Herabsetzung des Unterhalts bei beschränkter Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen
  • Beitreibung des Unterhalts durch geeignete Zwangsvollstreckungsmaßnahmen nach §§ 850 ff. ZPO
  • Beratung junger Volljähriger in Unterhaltsfragen
  • Beurkundung und Beglaubigung, Erteilung von vollsteckbaren Ausfertigungen nach § 59 SGB VIII
  • Vaterschaftsanerkennung samt Zustimmung
  • Beratung zur Unterhaltsregelung und Vaterschaftsanerkennung
  • Beistand als gesetzlicher Vertreter des Kindes in Kindschafts- und Abstammungssachen
  • Beurkundung nach § 59 SGB VIII


Voraussetzungen:

  • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. AL II oder vergleichbarer Abschluss bzw. die Bereitschaft einen geeigneten Verwaltungsabschluss nachzuholen
  • anwendungsbereite EDV-Kenntnisse
  • ständige Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln
  • korrektes und sachliches Auftreten
  • persönliche Belastbarkeit und ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen
  • einen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostenrechts


Diese Teilzeitstelle wird nach EG 9b TVÖD vergütet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der entsprechenden Stellennummer sowie einer E-Mail-Adresse bis zum 10.01.2018 bevorzugt per Mail  an bewerbung@kreis-gr.de oder alternativ per Post an Landkreis Görlitz, Personalamt, Bahnhofstr.24, 02826 Görlitz. Es wird darauf hingewiesen, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden können. Kosten, die im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, können nicht erstattet werden. Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Sozialamtsleiter Herr Schmidt, Tel. 03581 663-2100 zur Verfügung.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


Besuchen Sie auch unseren YouTube-Videokanal ...