Einladung zu den Schülerkonzerten mit der Neuen Lausitzer Philharmonie

Antonín Dvořák (1841-1904) war der erste tschechische Komponist, der mit seiner vor Melodienreichtum geradezu überquellenden Musik internationalen Ruhm erlangte. Für drei Jahre war er sogar Direktor des Musikkonservatoriums in New York. Die Eindrücke, die er in Amerika gewann, vermischen sich in seiner letzten und bedeutendsten Sinfonie Nr.9 e-moll op.95 „Aus der neuen Welt“ mit seiner Liebe zur schmerzlich vermissten Heimat. Das Meisterwerk, zu dem sich die alte und neue Welt verbinden, eignet sich hervorragend zur Behandlung im Musikunterricht und wird während der etwa einstündigen Aufführung anschaulich erklärt und musiziert.

Interessierte Schüler/innen der Klassen 5 bis 12 sind herzlich zu den Schülerkonzerten mit der Neuen Lausitzer Philharmonie am Dienstag, 26. Juni 2018, 11 Uhr in den Messe- und Veranstaltungspark, Georgewitzer Straße 2, 02708 Löbau und am Mittwoch, 27. Juni 2018 um 11 Uhr ins Theater Görlitz, Demianiplatz 2, 02826 Görlitz eingeladen.

Die Anmeldung ist bei der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH unter baerbel.wienrich@ku-weit.de möglich. Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro pro Person.

Schülerkonzerte KuWeit

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR