Ein Landkreis in Bewegung ....

Sternradfahrt 2010

.....diesem Motto folgten am 8. Mai 2010 die 2000 Teilnehmer der 9. Sternradfahrt im Landkreis Görlitz. Das waren 800 mehr als im Jahr 2009. Sieben geführte Touren aus allen Ecken des Landkreises, erstmals auch aus dem Bautzener Nachbarlandkreis, endeten auf dem prächtig herausgeputzten Marktplatz in Reichenbach/ O.L. an der via regia.

Die meisten Radler waren allerdings individuell unterwegs, unter anderem aus dem polnischen Piensk, Zgorzelec und Bogatynia. An über 70 Stempelstellen konnten sie sich ihre Teilnahme bestätigen lassen und waren damit berechtigt, an der Tombola teilzunehmen. Der Hauptpreis - ein Gutschein für ein Trekkingfahrrad - ging an Uschi Kretschmer aus Hähnichen. 58 weitere Radfahrer freuten sich über Gutscheine für Freizeiteinrichtungen in der Region und Fahrrad-Zubehör.

Auf dem Reichenbacher Marktplatz wurde aber noch mehr geboten. Nach einem Begrüßungsgetränk von Oppacher für alle Radler konnte ein buntes Bühnenprogramm verfolgt werden, unter anderem mit der Reichenbacher Funkengarde, dem ukrainischen Mädchenchor aus Vyshgorod und polnischen Schülern aus Piensk. Eine kleine Aktivmesse lud die Familien zum Verweilen ein. Während sich die Eltern über die neuesten Fahrradtrends  und Urlaubsmöglichkeiten in der Region informierten, stellten die Kinder ihre Geschicklichkeit beim Fahrradparcour der Kreisverkehrswacht und beim Kegeln unter Beweis.

Gegen 13 Uhr trafen auch die 20 Radler der "Tour der Hoffnung" im Ziel ein. Unter ihnen war Landrat Bernd Lange, der gemeinsam mit 60 Radlern in Zittau bei einer der geführten Touren gestartet war. Ab Sohland a.R. fuhren die Zittauer Pedalritter gemeinsam mit den Radlern der "Tour der Hoffnung" weiter, die mit ihren Aktionen Spenden für krebskranke Kinder sammeln.

Ein großes Dankeschön geht an die Reichenbacher Gastgebern, denn die regionalen Vereine sorgten auch für das leibliche Wohl. Ebenso gab es in der Kirche St. Johannis Kaffee und Kuchen.

Gut angenommen wurde von den müden Radlern der Rücktransport mit Bussen in Richtung Rothenburg, Weißwasser, Zittau und Nochten.

"Im nächsten Jahr sehen wir uns hoffentlich zur Jubiläumsveranstaltung, der 10. Sternradfahrt, wieder", hofft Landrat Bernd Lange. "Den Organisatoren, ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren der diesjährigen Sternradfahrt gebührt Hochachtung und Dank für ihr Engagement."

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


Besuchen Sie auch unseren YouTube-Videokanal ...