Minister Kupfer übergab Förderbescheide für Breitbandausbau

4 900 Haushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Landkreis Görlitz erhalten bis Herbst 2014 einen leistungsfähigen Internetanschluss. Staatsminister Frank Kupfer übergab am 29. Mai gemeinsam mit Landrat Bernd Lange den Orten Bernstadt, Krauschwitz und Rothenburg die Zuwendungsbescheide über insgesamt 1,5 Millionen Euro für die Erschließung von bisher 18 unterversorgten Ortsteilen.

„Eine leistungsfähige Breitbandversorgung ist im ländlichen Raum Voraussetzung für wohnortnahe Arbeitsplätze und Lebensqualität", sagte Staatsminister Kupfer. „Es darf im Vergleich zu den Städten keinen Standortnachteil geben. Mit Hilfe der Fördermittel können wir jetzt hier im Grenzraum zu Polen Abhilfe schaffen. Die wirtschaftlichen Entwicklungschancen der drei Orte werden sich deutlich verbessern."

Die 90-prozentige Förderung stellt der Freistaat Sachsen aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) zur Verfügung. Der verbleibende Eigenanteil wird von den drei Gemeinden im Rahmen ihrer Haushalte bereitgestellt. Mit der Förderung über die Richtlinie „Integrierte Ländliche Entwicklung" des Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft konnte bis jetzt eine Breitbandgrundversorgung für über 213 000 Haushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im ländlichen Raum in Sachsen unterstützt werden. Dafür wurden bisher 42 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. (SMUL)

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR