Strategieentwicklung

Strategieentwicklung ist:

  • Eine langfristige Rahmenplanung.
  • Ein Konzept, um auf der Grundlage einer Projektdatenbank, eines Redaktionsplans und eines Prognosetools sich ändernde Rahmenbedingungen frühzeitig zu erkennen und auf diese zielgerichtet zu reagieren.
  • Ein fortlaufender Prozess mit einem laufenden Monitoring.

Die Aufgabe der strategischen Planung besteht darin, Stärken und Chancen zu nutzen und bestehende Schwächen und Risiken zu minimieren. Die Maßnahmen, die zu der angestrebten Entwicklung führen sollen, sind in einem Handlungskonzept, im Strategiekonzept, festgeschrieben. Diese Konzepte gab es bereits in den Altkreisen Löbau-Zittau und dem Niederschlesischen Oberlausitzkreis. Die in beiden Landkreisen gängige Praxis soll damit auch für den Landkreis Görlitz fortgeführt werden.

Aufbau des Konzeptes:

Nachfolgend sind die Inhalte des Konzeptes aufgezählt.

  • Leitsätze
  • Aussagen zur strategischen Planung
  • Maßnahmen und Empfehlungen
  • Mögliche relative Indikatoren, aus denen Korrelationen abgeleitet werden, deren Ergebnisse Einfluss auf die weitere Arbeit ausüben.
  • eine verbesserte Datenbasis durch technisch basierte Lösungen: Die Schwerpunkte liegen auf der Projekt- und Maßnahmedatenbank, Schnittstellen zur Statistik, dem Geoportal sowie weiteren relevanten Datenbanken und Datenquellen.
  • Verknüpfung zum Internet und Intranet Zur Gewährleistung der Aktualität des Konzeptes ist eine dynamische Fortschreibung vorgesehen.

Bei der Erstellung des Strategiekonzeptes arbeitet das Amt für Kreisentwicklung eng mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Die Hochschule Zittau/Görlitz bzw. das Akteursnetzwerk für demographische Perspektiven in der Oberlausitz (ADO) ist für die wissenschaftliche Begleitung und die Durchführung der Experteninterviews und der Onlinebefragung verantwortlich. Es werden Vertreter aus den Aktionsräumen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Umwelt befragt, um globale Entwicklungen und Tendenzen zu erkennen, sowie Hemmnisse und Erwartungshaltungen herauszufiltern. Die Onlinebefragung wird genutzt, um die Meinungen kommunaler Vertreter aller 57 Kommunen des Landkreises und deren Bürger abbilden zu können.
Der Projektpartner Ingenieursgesellschaft für Datenverarbeitung und Umweltschutz mbH (IDU) übernimmt die Konzeption und Implementierung der webbasierten und geogestützten Informationssysteme. Das Institut TRAWOS der Hochschule Zittau/Görlitz ist mit den folgenden Aufgaben der Strategieentwicklung beauftragt:

  • Darstellung von Ist-Informationen zu den ausgewählten Aktionsräumen
  • Konkretisierung etwaiger vorhandener Schwachstellen mit Hinweis auf umsetzbare Möglichkeiten zur Verbesserung
  • Effizienzkontrolle (Aufwendungen/Ergebnisse)
  • Aufzeigen regionaler Anpassungsstrategien an den demographischen Wandel

Anhand der empirisch erhobenen Daten und den Zuarbeiten der einzelnen Ämter des Landratsamtes des Landkreises Görlitz werden die zentralen Handlungsfelder, Erläuterungen und Beschreibungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Umwelt abgeleitet. Ziel ist es, einen fortlaufenden Prozess mit einem laufenden Monitoring zu installieren, welcher über einen Zukunftsplan und einen Handlungs- /Maßnahmeplan nachhaltige und praktikable Effekte für die Region erzielen soll.

Die Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie bei der Publizierung und Kommunikation der Strategieentwicklung ermöglicht eine dynamische Bearbeitung und Verknüpfung. Die aufgebaute Struktur kann als Monitoring-Instrument für Projekte, für die Darstellung von Projektverläufen und statistischen Angaben zur Entwicklung des Landkreises und zur Visualisierung dienen. Mit dem geplanten Prognosemodell können unterschiedliche Szenarien durchgespielt werden, was die Möglichkeit einer frühzeitigen Reaktion auf unerwünschte und erwünschte Entwicklungen bietet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Ansprechpartner:
Herr Holger Freymann (Amtsleiter)
Telefon 03581 663-3301
Fax 03581 663-63300
Berliner Straße 24, GR
Hausanschrift: Landratsamt Görlitz Bahnhofstraße 24 02826 Görlitz
Etage: 4. Obergeschoss
Zimmer: 4.38
im Geoportal anzeigen
Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 


Frau Sandy Marschke (Sb. Kreisplanung / Strategie)
Telefon 03581 663-3308
Fax 03581 663-63308
Hausanschrift Anschrift siehe oben
Etage: 4. Obergeschoss
Zimmer: 4.16
Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes


Besuchen Sie auch unseren YouTube-Videokanal ...