Abschluss der Schülerwettbewerbe im Landkreis Görlitz am 9. Juni

Auch in diesem Jahr findet traditionell zum Abschluss der Schülerwettbewerbe am Samstag um 9 Uhr in der Aula des Beruflichen Schulzentrums Christoph Lüders Görlitz die Auszeichnungsveranstaltung statt. Prämiert werden Schüler, die nach Ansicht der Jury die besten Bilder zum Thema: „Zeig was du kannst!“ und Schülerzeitungen eingesandt haben. Bei älteren Schülern wurden darüber hinaus auch Videos bewertet. Leider ist die Zahl derer rückläufig, die sich mit schulischen Sachverhalten auseinandersetzen und es dann einer Zeitung zusammenfassen. Dennoch hoffen die Initiatoren auch im nächsten Schuljahr wieder auf viele Schüler/innen aus dem Landkreis Görlitz, die sich mit ihren Ideen an den Wettbewerben beteiligen.

Ermittelt wurden die besten Mathematiker/innen der Grundschulen in den Klassenstufen 2, 3 und 4 und der Oberschulen in den Klassenstufen 5, 6, 7, 8 und 9. Außerdem wurden die besten Schüler/innen der einzelnen Klassenstufen in Informatik gesucht. Auch im Fach Wirtschaft, Technik, Haushalt und Soziales wurde ein Vergleich in den Klassenstufen 8 und 9 durchgeführt. In Zahlen heißt das: 99 Fotos, 12 Videos und 37 Geschichten wurden zur Bewertung eingereicht. Nach dem Schulausscheid traten aus 35 Grundschulen insgesamt 123 Schüler/innen und aus 12 Oberschulen insgesamt 58 Schüler/innen zum geistigen Wettstreit im Kreismaßstab an.

Dank dem Engagement der Erziehungsberechtigten, der Lehrer/innen der teilnehmenden Einrichtungen, den Mitarbeitern im Medienpädagogischen Zentrum und der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH, den Sponsoren und nicht zu vergessen den Schirmherren war die Vorbereitung und Durchführung der Wettbewerbe möglich. Wichtige Begleiter und Unterstützer in den letzten Jahren sind der Landtagesabgeordnete Heinz Lehmann, der Vorstandsvorsitzender der Volksbank Löbau-Zittau eG  Wolfgang Zürn, der Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG Sven Fiedler und der Landrat des Landkreises Görlitz Bernd Lange. Die kulturelle Umrahmung der Auszeichnungsveranstaltung wird durch Schüler der Kreismusikschule Dreiländereck und der Scultetus-Oberschule Görlitz arrangiert.

Hausanschrift
Landratsamt Görlitz
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz
 
Postanschrift
Landratsamt Görlitz
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Wichtig: Bei Schrift-verkehr betreffendes Amt angeben!
 



Öffnungszeiten

Übersicht der Standorte und Verteilung der Ämter in den Häusern des Landratsamtes

 

#MeinZushauseLKGR